European Energy Award

 European Energy Award

Der European Energy Award (EEA) ist ein europaweites Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem Städte und Gemeinde ihre Klimaschutzaktivitäten erfassen, bewerten, planen, steuern und regelmäßig überprüfen. „Mit diesem Award wird das Engagement der Kommunen geehrt, die ihre lokale Energie- und Klimaschutzpolitik mit konkreten Maßnahmen beharrlich und erfolgreich voranbringen.“, wird Umweltminister Franz Untersteller zitiert.  

 

In Baden-Württemberg nehmen aktuell 102 Städte und Gemeinden sowie 20 Landkreise am EEA teil. So eine hohe Teilnehmerzahl gibt es laut Minister in keinem anderen Bundesland.

 

Mit dem EEA strukturiert die Stadt Radolfzell ihre Energiepolitik und setzt sie in konkrete Maßnahmen um. Das Verfahren liegt in den Händen eines Energieteams, das sich aus Entscheidungsträgern aller Fachbereiche der Verwaltung und der Stadtwerke zusammensetzt. Die Klimaschutzmanagerin der Stadt Radolfzell leitet das Energieteam. Fachlich wird das Energieteam von der Energieagentur Kreis Konstanz unterstützt.

Als wesentlichen Teil des EEA stellt das Energie-Team das energiepolitische Maßnahmenprogramm auf und versieht es mit Terminen und Zuständigkeiten. Der Maßnahmenkatalog berücksichtigt folgende kommunale Handlungsfelder:

 

  • Entwicklungsplanung, Raumordnung
  • Kommunale Gebäude und Anlagen
  • Versorgung, Entsorgung
  • Mobilität
  • Interne Organisation
  • Kommunikation, Kooperation
 

Die Stadt Radolfzell wurde im Jahr 2010 als erste Kommune im Landkreis Konstanz für ihre überdurchschnittlichen Aktivitäten in der kommunalen Energiepolitik mit dem European Energy Award ausgezeichnet. Auch 2018 konnte Radolfzell weiterhin überzeugen und erhielt einen Award und strebt nun die höchste Zertifizierungsstufe „European Energy Award Gold“ an.

Norbert Lumbe (Mitte) freut sich mit Minister Franz Untersteller (links) und Dr. Amand Dütz (Bundesgeschäftsstelle EEA) über die Auszeichnung, die er stellvertretend für Oberbürgermeister Martin Staab in Tübingen entgegengenommen hat. Bild: Martin Stollberg

Kontakt

Klima- & Umweltschutz
Strategische Steuerungsunterstützung
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
klimaschutz@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-117 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-400  Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung

Downloads