Städtebaulicher Ideenwettbewerb Bahnhofsquartier

 1. Preisträger des Wettbewerbs "Bahnhofsquartier" - Gestaltungsplan Grün | Bild: bb22 Architekten und Stadtplaner; maheras, nowak, schulz, Wilhelm PartG mbH

1. Preisträger des Wettbewerbs "Bahnhofsquartier" - Städtebaulicher Entwurf | Bild: bb22 Architekten und Stadtplaner; maheras, nowak, schulz, Wilhelm PartG mbB

 

Die Stadt hat zur städtebaulichen Entwicklung am Bahnhof, entlang der Friedrich-Werber-Straße, einen städtebaulichen Ideenwettbewerb durchgeführt. Das Plangebiet erstreckt sich von der ehemaligen Güterhalle und dem ehemaligen Parkdeck bis zur Postpakethalle am Kapuzinerweg. Zum Wettbewerb wurden 7 Architekturbüros zugelassen, von denen 4 Büros am Verfahren teilnahmen. In einem zweiten Wertungsrundgang wurde mehrheitlich beschlossen eine Arbeit auszuschließen. Die Preise und die Anerkennung wurden wie folgt zugeordnet:

 

Wettbewerbsergebnis

 

1. Preis

1004   

bb22 architekten + stadtplaner

maheras, nowak, schulz, wilhelm PartG mbB

Niddastr. 84 · 60329 Frankfurt am Main

 

2. Preis

1002

lohrer.hochrein GmbH
Landschaftsarchitekten und Stadtplaner

Bauerstr. 8 · 80796 München

 

Anerkennung 

1003

faktorgruen Partnerschaftsgesellschaft mbB Landschaftsarchitekten und Beratende Ingenieure

Merzhauser Str. 110 · 79100 Freiburg

 

Thomas Schüler
Architekten Stadtplaner

Schockenriedstr. 4

70565 Stuttgart

  

 

Verfahrensübersicht

09.03.2020 - 13.03.2020 öffentliche Ausstellung (Abbruch aufgrund Verordnung)

06.03.2020 Preisgerichtssitzung

31.01.2020 Abgabe der Modelle

17.01.2020 Abgabe der Wettbewerbsarbeiten

16.09.2019 Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen

30.08.2019 Erneuter Bewerbungseingang

03.08.2019 Erneute Bekanntmachung

19.07.2019 Preisrichtervorbesprechung

15.07.2019 Bewerbungseingang

21.06.2019 Bekanntmachung

Kontakt

Manuel Jobi | Stadtplanung
Fachbereich Stadtplanung und Baurecht
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
manuel.jobi@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-308 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung

Download:

1. Preis

2. Preis

Anerkennung