Jugendgemeinderat der Stadt Radolfzell

 Logo Jugendgemeinderat
 

In Radolfzell ist auf Grundlage des § 41a der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg ein Jugendgemeinderat eingerichtet, welcher an Entscheidungen insbesondere zu jugendspezifischen Themen mitwirkt. Das Gremium wird alle zwei Jahre gewählt und besteht aus insgesamt 15 Mitgliedern im Alter von 14 - 21 Jahren.

Der Jugendgemeinderat wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden.  

Der Jugendgemeinderat tagt in der Regel monatlich in öffentlicher Sitzung, kooperiert eng mit der Offenen und Mobilen Jugendarbeit in Radolfzell, nimmt sich aktuellen Jugendprojekten an, veranstaltet Jugendhearings und führt gelegentliche Konzertevents in Eigenregie durch.

In der Verwaltung ist die Abteilung Kinder und Jugend als Geschäftsstelle eingerichtet, die in allen den Jugendgemeinderat betreffenden Fragen zur Verfügung steht.

Aktuelle Termine

Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Jugendforum

Jugendhearing am 4. Mai 2018 | Bild: Projektkoordination Demokratie leben!

Die Stadt Radolfzell nimmt als Partnerschaft für Demokratie am Bundesprogramm „Demokratie leben!“ teil. Jede Partnerschaft hat ein eigenes Jugendforum, welches die Beteiligung von Jugendlichen und Heranwachsenden am Programm sicherstellt.

Der JGR hat sich in der Sitzung vom 5.12.2017 als Jugendforum für die Partnerschaft für Demokratie konstituiert. Für den Begleitausschuss wurden Stephora Don Bosco und Jonas Flaig gewählt.

Das Jugendforum verwaltet einen Jugendfonds. Der Jugendfonds hält finanzielle Fördermittel für Projekte von Jugendlichen oder für Jugendliche und Heranwachsende bereit, wenn sie zum Radolfzeller Handlungskonzept passen und den Förderleitlinien entsprechen. (Link zum Handlungskonzept) Über die Vergabe der Förderung entscheidet das Jugendforum. Zu den Anträgen ist Beratung möglich und sinnvoll und wird von der Koordinierungs-und Fachstelle der Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V. erteilt. ( Link auf die DL Seite der Stadt). Voraussetzung für die Antragsstellung ist Gemeinnützigkeit.

Der Jugendfonds wird im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.demokratie-leben.de.

Kontakt

Eva-Maria Beller | Leitung Kinder und Jugend
Fachbereich Bildung, Jugend, Sport
Luisenplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
evamaria.beller@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 82336-220  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400        Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung

Vorsitzender

Jannik Probst

 

Stellvertreterin

Karolina Wick

 

Sie sind kraft Amtes auch Mitglieder des Präventionsrates.