Fundbüro

Bild: Photophonie, Fotolia

 

Der Finder einer Fundsache ist dazu verpflichtet, die Fundsachen unverzüglich an die für den Fundort zuständige Behörde abzuliefern. Bei uns können Sie die Fundsachen ab einem Wert von 10 Euro abgeben.

 

Bei verlorenen Dokumenten, wie Ausweispapiere, die bei uns abgegeben werden, benachrichtigen wir automatisch den Inhaber. Ausländische Dokumente werden an die zuständige Auslandsvertretung weitergeleitet.

 

Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist der Fundsache beträgt 6 Monate.

 

Haben Sie etwas verloren, dann können Sie bei uns vorbeikommen oder online selbst nach dem verlorenen Gegenstand suchen:

 

Es finden regelmäßig Versteigerungen von Fundsachen statt. Erkundigen Sie sich nach dem nächsten Termin.

Kontakt

Bürgerinformation
Personalausweise, Reisepässe und Fundsachen
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell
buergerinfo@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-444 + 445 Mo - Mi |  8.00-16.15 Uhr
Fax 07732 | 81-400 Do | 8.00-18.00 Uhr
  Fr | 8.00-12.30 Uhr
  Terminvereinbarung möglich 
  Onlineterminvereinbarung
  Wartezeitabfrage