Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist ein wichtiges Instrument des Landes zur Entwicklung der Kommunen im Ländlichen Raum. Die Ausschreibung des Jahresprogramms 2018 rückt die Innenentwicklung stärker in den Fokus. Über Aufnahmeanträge der Gemeinden können sowohl kommunale als auch private Projekte gefördert werden.

 

Das Ziel ist die Lebensqualität zu erhalten und  zu verbessern. Gefördert werden Projekte

  • die lebendige Ortskerne erhalten
  • die zeitgemäßes Leben und Wohnen ermöglichen
  • die eine wohnortnahe Versorgung sichern 
  • die zukunftsfähige Arbeitsplätze schaffen

Die aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und die Zusammenarbeit von Kommunen ist von besonderer Bedeutung. Projektträger und Antragssteller können neben Kommunen beispielsweise auch Vereine, Unternehmen und Privatpersonen sein.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über den Flyer ELR 2018 und die rechts aufgeführten Links.

Kontakt

Rita Nassen | Stadtplanung
Fachbereich Stadtplanung und Baurecht
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
rita.nassen@radolfzell.de  
   
Tel. 07732 | 81-320 Mi - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Di - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung