Bürgerinfo Gemeinderat

Hier finden Sie alle Informationen, Tagesordnung, Protokolle und Termine rund um die öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates, der Ortschaftsräte und der Fachausschüsse sowie zu den Mitgliedern und Fraktionen. Die Textrecherche erleichtert die Zusammenstellung aller Unterlagen zu einem bestimmten Thema.

Bekanntmachungen Tagesordnungen:

 
 

Aktuelle Hinweise zu Sitzungen

Aufgrund der Infektionslage bitten wir um Beachtung der folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

  • Personen, die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) aufweisen, ist die Teilnahme an den Sitzungen nicht gestattet.
  • Das Tragen einer Atemschutzmaske sowie die Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln wird empfohlen.

 

Wegen der begrenzten Raumkapazitäten ist die Zahl der Besucher limitiert.  

 

Besucher der Ausschusssitzungen werden gebeten, sich bis zum Vortag der betreffenden Sitzung bei der Geschäftsstelle Gemeinderat (geschaeftsstellegemeinderat@radolfzell.de oder telefonisch 0 77 32 / 81-112 bzw. -113, -114) unter Angabe ihres vollständigen Namens, Anschrift und Telefonnummer anzumelden.

 
 
 

Ein deutliches Signal gegen Gewalt und Rassismus

 

Mit einem interfraktionellen Antrag positionierte sich der Gemeinderat gegen jede Form von Gewalt, Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus, politischen Extremismus, Faschismus und Antiziganismus. Das Ziel ist eine klare Positionierung von Politik und Gesellschaft zur Wahrung der Willkommenskultur. Einstimmig wurde der Antrag beschlossen.

Kontakt

Referat des Oberbürgermeisters
Geschäftsstelle Gemeinderat
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 

geschaeftsstellegemeinderat@radolfzell.de

   
Tel. 0 77 32 / 81-112 - 81-114 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 0 77 32 / 81-400 Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  nur mit Terminvereinbarung
   

Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung sowie weiteren öffentlichen Gebäuden ist nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Aufgrund der Infektionslage wird das Tragen einer Atemschutzmaske empfohlen.