Aktuelle Verkehrsinformationen

Wegen verschiedener Baumaßnahmen kommt es in den genannten Bereichen zu Verkehrsbeschränkungen bzw. Vollsperrung der Straße. Die Zu- und Durchfahrt von Rettungsfahrzeugen ist sichergestellt.

Änderungen vorbehalten.

 

Radolfzell

Schießhüttenweg

Die Deutsche Telekom plant in der Kalenderwoche 7 den Standort im Schießhüttenweg 6 in Radolfzell zu erweitern. Dabei wird auf die neueste Antennen- und Systemtechnik umgerüstet. Während dieser Arbeiten kann es zeitweise zum Netzausfall kommen und die Mobiltelefone sind möglicherweise telefonisch nicht zu erreichen. Nach dem erfolgten Umbau kann die Deutsche Telekom 2G, 4G und auch 5G anbieten.

Obertorstraße
In Kalenderwoche 41 beginnen in der Obertorstraße zwischen Bahnhofstraße und Fürstenbergstraße die Tiefbauarbeiten zur Erneuerung von Gasversorgungsleitungen. In diesem Zuge werden die Stadtwerke Radolfzell ebenfalls die Glasfaserleitungen zur Internetversorgung in diesem Bereich ausbauen. Während der circa zehnwöchigen Baumaßnahme kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Fußweg zwischen den Gebäuden Praxedisstraße
Aufgrund erhöhter Unfallgefahr durch Wurzelaufbrüche im Belag muss der Fußweg zwischen den Gebäuden Praxedisstraße 5 und 9 bis auf Weiteres gesperrt werden. Die Erneuerung des Weges ist in Planung jedoch noch nicht konkret terminiert. Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner um Verständnis für diese notwendige Sicherungsmaßnahme.
 

Markelfingen

Knoten Oberdorfstraße, Markolfstraße, Schwanenweg Markelfingen

Seit 19.02.2024 werden bis voraussichtlich 07.06.2024 Straßenbaumaßnahmen durchgeführt und eine Ampelanlage für den Fußgängerverkehr installiert. Währenddessen kommt es zu Verkehrsbeschränkungen bzw. einer Vollsperrung des Straßenabschnitts. Der Verkehr nach Kaltbrunn und ins Krähenhag ist aktuell ampelgeregelt. 

Err3
Plan: Stadtverwaltung
 

Stahringen

Im Freiwiesle

Am 19.02.2024 wird bis voraussichtlich 21.02.2024 in Stahringen Im Freiwiesle bei Haus Nummer 16 ein Hochbaukran aufgestellt. Während der Maßnahme kommt es zu Verkehrsbeschränkungen bzw. einer Vollsperrung des Straßenabschnitts.