Gastronomie Mole - Wettbewerb

 Sitzung des Preisgerichtes zum Wettbewerb "Gastronomie Mole" | Bild: Stadtverwaltung Radolfzell | Dezernat III

Sitzung des Preisgerichtes zum Wettbwerb "Gastronomie Mole" | Bild: Stadtverwaltung Radolfzell | Dezernat III

Nach der Beschlussfassung für die Rahmenplanung Seepromenade im Jahr 2013 wurden in den letzten Jahren mehrere Teilprojekte realisiert. Am 26.04.2017 wurde im zuständigen Aussschuss  beschlossen, die Planungen an der Mole anzugehen und einen Architektenwettbewerb durch die Bodensee-Hafen-Gesellschaft mbH (BHG) in enger Abstimmung mit der Stadt durchzuführen.

 

Das Ziel ist eine attraktive Ganzjahresgastronomie mit Biergarten auf der Mole.

 

Aufgabe des Wettbewerbs war die Neuplanung einer Ganzjahresgastronomie mit Biergarten auf der Mole in Radolfzell mit Flächen für einen BSB Ticketschalter und ein öffentliches WC. Neben dem Anspruch an Funktionalität, Gestaltung und Dauerhaftigkeit waren auch die Aspekte des nachhaltigen und energieeffizienten Bauens zu berücksichtigen.

 

Fünf Architekturbüros aus der Region haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Zwei erste Ränge wurden an das Architekturbüro Eck aus Radolfzell und das Büro Schaudt Architekten aus Konstanz vergeben.

 

Empfehlung des Bewertungsgremiums

Das Bewertungsgremium empfiehlt dem Auslober einstimmig, die Verfasser, der mit dem ersten Rang ausgezeichneten Arbeiten mit einer Überarbeitung zu beauftragen.

 

Alle Arbeiten sind öffentlich ausgestellt. Die Ausstellung findet im Zeitraum vom 01.02. – 28.02.2018 im Österreichischen Schlösschen in Radolfzell statt.

 

Kontakt

Michael Duffner | Stadtplanung
Fachbereich Stadtplanung und Baurecht
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
michael.duffner@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-321 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung