Kulturnacht

Bild: Kuhnle & Knödler

 

Zum 14. Mal findet die Nacht der Künste am 2. Oktober von 18 bis 24 Uhr in Radolfzell und den Ortsteilen statt.

Insgesamt 90 Künstler präsentieren in Radolfzell, Böhringen, Liggeringen, Markelfingen und Stahringen zur Kulturnacht ihre Kunstarbeiten. Bis in die Nacht hinein sind Kunst- und Kulturliebhaber eingeladen, sich durch die nächtlichen Straßen treiben zu lassen und die Kunst- und Kulturvielfalt in Radolfzell und seinen Ortsteilen kennen zu lernen. Ein vielfältiges Angebot von Ausstellungen, Lesungen, Musik und darstellender Kunst machen die 14. Kulturnacht zu einem Erlebnis.

 

Anlässlich des 775. Jubiläums des Ortsteils Böhringen, wird die Kulturnacht um 18 Uhr auf dem dortigen Dorfplatz eröffnet.

Unter der Leitung der Böhringer Künstlerin Victoria Graf entstand u.a. zum Jubiläum das Kunstprojekt „7:75 Ortszeit“ in der Fritz-Kleiner-Straße. In den dort leerstehenden Gebäuden präsentieren sich bekannte Künstler mit ihren Werken.

 

In der Kulturnacht steht ein kostenloser Bus-Shuttleservice zur Verfügung, der die weiter entfernten Stationen und die teilnehmenden Ortsteile mit der Kernstadt verbindet. Das Programmheft dient als Fahrtkarte zur kostenlosen Nutzung des Stadtbuses.

 

Programmhefte mit allen teilnehmenden Künstlern und genauen Informationen sind in der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, in der Stadtbibliothek und im Stadtmuseum erhältlich.

Kontakt

Murielle Orgé | Kulturbüro

Fachbereich Kultur
Güttinger Straße 13 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
kulturbuero@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-377  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-407       Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung

Termin

2. Oktober 2018 | 18 bis 24 Uhr