Interkulturelle Woche

 

Mit der Interkulturellen Woche wollen wir einen wichtigen Beitrag für ein friedliches Zusammenleben aller Bürgerinnen und Bürger unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion leisten. Machen Sie die Erfahrung, dass Unterschiede bereichern können und mit gegenseitigem Respekt, Akzeptanz und Toleranz ein wichtiger Schritt zum gegenseitigem Verständnis und Miteinander erfolgen kann. Treten wir gemeinsam für eine Vielfalt und Offenheit in unserer Stadt ein.

Wir hoffen auf einen regen Besuch der einzelnen Veranstaltungen, gute Gespräche und interessante Begegnungen.

 Bild: Stadtverwaltung

Bild: Stadtverwaltung

Interkulturelle Wochen in Radolfzell vom 10.09.-29.09.2019

das Motto der bundesweiten Interkulturellen Woche lautet in diesem Jahr

 

„Zusammen leben, zusammen wachsen“

 

Wir leben und arbeiten zusammen in Radolfzell und pflegen ein friedliches Miteinander. Das Programm der diesjährigen Interkulturellen Woche lädt ein zu vielen Begegnungen und Gesprächen zwischen Menschen aus anderen Ländern und Kulturen, die hier wohnen.

Programm:

 

Dienstag, 10.09.2019

 

19.00 Uhr, Obertorstraße 10

Eröffnung der Wander-Ausstellung „Zuhause im Landkreis“

Veranstalter: Stadt Radolfzell/Integration, Soziales, BE, Senioren

 

Dauer der Wander-Ausstellung:

Mittwoch, 11.09. bis Mittwoch, 18.09.2019 in den Räumen der Obertorstraße 10 während der allgemeinen Öffnungszeiten.

 

Die Plakat-Kampagne „Zuhause im Landkreis“ besteht aus einer Serie von Portraits und kurzen Interviews von Menschen aus 50 Nationen. Sie soll gegen Diskriminierung und Vorurteile ankämpfen und ein gemeinsames Miteinander im Landkreis und in der Stadt Radolfzell stärken.

 

 

Freitag, 20.09.2019

 

Ab 15.00 Uhr, Leichtathletik-Stadion (Eingang hinter Lollipop)

Fußball-Kennenlern-Turnier für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren, die nicht in Vereinsteams Fußball spielen. Auf Kleinspielfeldern soll allen Teilnehmern (besonders den Anfängern) Spaß am Fußball vermittelt werden. Dabei stehen nicht die beste Leistung im Vordergrund, sondern die Begegnung und das Kennenlernen untereinander.

 

15 Uhr            Turnier mit Jugendlichen

17 Uhr            Turnier mit Erwachsenen

mit kleiner Bewirtung im Stadion

Veranstalter: IG Sport Radolfzell, Präventionsrat der Stadt Radolfzell

 

 

19.30 Uhr, Friedrich-Werber-Haus, Marktplatz 7 (Eingang über den Pfarrhof)

Begegnungsabend, Unter dem Titel „Angekommen“ werden Menschen vorgestellt, die bereits vor vielen Jahren ihre Heimat verlassen haben, um nach Radolfzell zu kommen. Inzwischen sind sie ein fester Teil der Stadtgemeinschaft geworden. Ihre Herkunftsländer sind so unterschiedlich wie ihre Beweggründe und Geschichten. Nachdem diese Menschen im Vorfeld bereits durch Zeitungsinterviews vorgestellt wurden, gibt es an diesem Abend die Möglichkeit der Begegnung und des persönlichen Gesprächs.

Veranstalter: Präventionsrat der Stadt Radolfzell

 

 

Samstag, 21.09.2019

 

10.00 – 16.00 Uhr, Pavillon am Stadtgarten

Radolfzell meditiert für den Frieden! Wir atmen Ruhe ein, wir atmen Frieden aus… das kann jede(r) – kommen Sie einfach dazu. Die Münsterglocken läuten den Frieden ein und jede halbe Stunde gibt es einen kurzen Text oder ein Gebet für den Frieden aus verschiedenen Religionen und Traditionen.

Veranstalter: Gelebter Dialog im alten Kloster e.V.

 

 

19.00 Uhr, Vereinsheim des Alevitischen Kulturvereins,

Böhringer Straße 31

Von der Türkei nach Deutschland: Unterschiede früher und heute, Gespräche mit 3 Generationen, danach Kulinarisches

Veranstalter: Alevitischer Kulturverein Radolfzell e.V.

Sonntag, 22.09. bis Sonntag, 29.09.2019

 

 

Während den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek,

Marktplatz 8

Bücher-Ausstellung zum Thema „Flucht, Migration und Integration.“

Veranstalter: Stadtbibliothek Radolfzell, MGH/Diakonisches Werk

 

 

Dienstag, 24.09.2019

 

14.00,Werner-Messmer-Kindergarten, Nordendstraße 142

Interkulturelles Kochenund anschließend gemeinsames Essen.

Bitte um vorherige Anmeldung bis zum 16.09.2019 bei Frau Mayer, Tel. 07732 57372

Veranstalter: Werner-Messmer-Kindergarten

 

 

Mittwoch, 25.09.2019

 

9.00 – 11.00 Uhr, Mehrgenerationenhaus,

Teggingerstraße 16

Interkulturelles Café, Gemeinsames Frühstück mit Gesang zum Kennenlernen und Austauschen

Veranstalter: MGH/Diakonisches Werk, AWO-MBE/JMD, VHS-Geschäftsstelle Radolfzell

 

 

Mittwoch, 25.09.2019

 

15.00 – 17.00 Uhr, Gemeinschaftsgarten „Paradies für alle“, Am Rehbergle 3

Tag der offenen Tür, Führungen durch den Garten, Erklärungen zum Anbau sowie des urbanen Gartenprojektes

Veranstalter: Freundeskreis Asyl, Stadt Radolfzell/Integration, Soziales, BE, Senioren

 

 

Donnerstag, 26.09.2019

 

20.00 Uhr, Universum Kino, Fürstenbergstraße 9a

Filmkomödie „Ostfriesich für Anfänger. Der platt sprechende ostfriesische Eigenbrötler Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden) muss wider Willen einen Integrationskurs für Ausländer übernehmen. Eintritt 5 Euro, Kartenvorverkauf beim Sportgeschäft Yeti oder an der Abendkasse

Veranstalter: Universum Nostalgiekino e.V.

 

 

Freitag, 27.09.2019

 

16.30 Uhr, Lollipop-das KinderKulturZentrum+, Waldstraße 26

Kulturfest, Internationales Familienfest mit französischem Akzent, Theateraufführung „Ratte Ratzig sieht rot“, Auftritt Baraka Weltmusikchor, Musik, kulinarische Leckereien.

Veranstalter: KulturTisch (Forum Integr.), Lollipop-das KinderKulturZentrum+, MGH/Diakon. Werk, Freundeskreis Asyl

 

Kontakt

Günter Wenger | Leitung Integration, Soziales, BE, Senioren
Fachbereich Bürgerdienste
Obertorstraße 10 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   

guenter.wenger@radolfzell.de

   
Tel. 07732 | 81-240  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
         Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung
 

Termin

10. - 29. September 2019

Download