Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf

 
 Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf

Im fünften Jahr des Stadtwerke Radolfzell Firmenlaufs heißt es wieder Radolfzell läuft. Am Freitag, 22. Juni 2018 fällt der Startschuss zum 5. Stadtwerke Radolfzell Firmenlauf. Wird der Rekord aus dem vergangenen Jahr mit 71 mitlaufenden Teams übertroffen? Kann die Firma AptarGroup ihren Titel als größtes Team verteidigen? Wer ist der oder die Schnellste? Werden mehr als 2.628 Runden gelaufen? Schließlich wird für jede gelaufene Runde 1 Euro gesammelt und an eine karitative Einrichtung in Radolfzell gespendet, da lohnt sich jede Runde.

 

Eine Runde des Stadtwerke-Radolfzell-Firmenlaufs ist 1,6 km lang und führt durch die gesamte Altstadt. Gestartet wird auf dem Untertorplatz entlang der Poststraße, über die Schützenstraße führt der Lauf weiter in die Teggingerstraße und dann über die Fürstenbergstraße und Obertorstraße zurück in den Kern der Altstadt. Durch die Gassen der Altstadt führt der Lauf über die Höllstraße und die Schützenstraße entlang der Kirche. Über die Kirchgasse gelangt man auf die Bahnhofstraße zur Seestraße und läuft diese bis zum Forsteibrunnen. Auf Höhe des Forsteibrunnens hat der Läufer nun die Möglichkeit, das Rennen auf dem Untertorplatz zu beenden oder mit dem Einbiegen in die Poststraße eine neue Runde zu starten.

Eine komplette Runde hat 1,6 km. Jeder aktive Läufer muss mindestens eine Runde komplett von Start und Ziel passiert haben, damit der Läufer gewertet wird. 

Der Läufer kann maximal 4 Runden laufen, dies entspricht einer Gesamtstrecke von 6,4 km.
Auf der Laufstrecke und im Zielbereich erhalten die TeilnehmerInnen während dem Lauf und im Zieleinlauf Trinkwasser

 

Zusammen mit dem Lauftreff Radolfzell e.V. richten die Stadtwerke Radolfzell den Event für Jung und Alt aus.

Weiter Informationen zum Event und zur Anmeldung finden Sie unter:

 

Kontakt

Stadtwerke Radolfzell GmbH
Untertorstraße 7-9 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
abdessemed.a@stadtwerke-radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 8008-106  

Termin

Freitag, 22. Juni 2018 | Start: 17 Uhr