Dezernat II

Kultur, Bildung, Bürgerdienste, Sicherheit

Leitung: Bürgermeisterin Monika Laule

 

Stabsstelle Zensus

 

Leitung: Britta Unger

Telefon: 0 77 32 / 81-690

 

Fachbereich Kultur

Leitung: Erik Hörenberg

Telefon: 0 77 32 / 81-370 

Kulturbüro

Leitung: Christine Steiert

Telefon: 0 77 32 / 81-374

 

Stadtbibliothek

Leitung: Petra Wucherer

Telefon: 0 77 32 / 81-380

 

 
 

Musikschule

Kommissarische Leitung: Christina Burchardt

Telefon: 0 77 32 / 81-395

 

Stadtarchiv

Leitung: Hildegard Bibby

Telefon: 0 77 32 / 81-168

 

Stadtmuseum

Leitung: Rüdiger Specht

Telefon: 0 77 32 / 81-534

 

Milchwerk

Abteilungsleitung: Tanja Adamski

Telefon: 0 77 32 / 81-360

 

Fachbereich Bildung, Jugend, Sport

Leitung: Brigitte Reichmann

Telefon: 0 77 32 / 81-123

Stabsstelle Bildungsmanagement

Abteilungsleitung: N. N.

Telefon: 0 77 32 / 81-127

Schulen und Sport

Leitung: N. N.

Telefon: 0 77 32 / 81-125

Kinder und Jugend

Abteilungsleitung: Eva-Maria Beller

Telefon: 0 77 32 / 82 33 62 20

Kindertagesbetreuung

Abteilungsleitung: Madeleine Gilli

Telefon: 0 77 32 / 81-134

 

Fachbereich Bürgerdienste

Leitung: Holger Vetter

Telefon: 0 77 32 / 81-270

Bürgerbüro

Leitung: Christian Buhl

Telefon: 0 77 32 / 81-135

Sicherheit und Ordnung

Leitung: Regina Kerschhofer

Telefon: 0 77 32 / 81-277

Verkehrswesen

Leitung: Frank Matthes

Telefon: 0 77 32 / 81-273

 

Fachbereich Feuerwehr und Bevölkerungsschutz

Leitung: Helmut Richter

Telefon: 0 77 32 / 98 17 60

Vorbeugender Brandschutz

Leitung: Tobias Oechsle

Telefon: 0 77 32 / 98 17 76

 

Technik

Leitung: Thomas Meinel

Telefon: 0 77 32 / 98 17 60

 

Spitalstiftung

Leitung: Marisa Eid

Telefon: 0 77 32 / 95 27 37 

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 0 77 32 / 81-0  
Fax 0 77 32 / 81-400        
   

Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung sowie weiteren öffentlichen Gebäuden ist nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Aufgrund der Infektionslage wird das Tragen einer Atemschutzmaske empfohlen.