Fragen an den Oberbürgermeister

 

Fragen und Antworten, die für viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Radolfzell interessant sind, haben wir hier für Sie gesammelt.

Coronavirus: Skaterplatz

Sehr geehrter Herr Staab,
ich bin gestern am Bodensee spazieren gegangen. Auf dem Skateplatz sind 15 Jugendliche gewesen. 100 Meter weiter waren wiederum mehrere Jugendliche Party machen. Mit Vodka und Bier, weil sie ja morgen nicht in die Schule müssen.
Viele Bürger haben sich darüber aufgeregt. Und ich mich auch. Wie kann das sein, dass Verbote erlassen werden und Jugendliche das nicht beachten? Können Sie bitte dafür sorgen, dass mehr Kontrollen stattfinden? Ich weiß, dass sie nicht die ausführende Gewalt sind aber dennoch wäre ich Ihnen verbunden, wenn Sie das in Abstimmung mit der Polizei voranbringen. Vielen Dank.

Sehr geehrte(r) Frau/Herr,
vielen Dank für Ihren Hinweis! Ich habe Ihre Nachricht an den Polizeivollzugsdienst weitergegeben, mit der Bitte am Skaterplatz verstärkt Kontrollen durchzuführen.
 
Von Seiten der Stadt wurden gestern und heute Vormittag alle öffentlichen Spielanlagen beschildert und teilweise mit Flatterband abgesperrt. Auch den Skaterplatz haben wir entsprechend beschildert und mit Flatterband abgesperrt. Ab heute Nachmittag werden an zentralen Spielanlagen noch Ergänzungen nachgearbeitet und angebracht.
 
Passen Sie auch sich auf!
 
Freundliche Grüße
Martin Staab
Oberbürgermeister
zurück

Kontakt

Vorzimmer Oberbürgermeister
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
oberbuergermeister@radolfzell.de  
   
Tel. 07732 | 81-101 und 81-102