Festkultur Radolfzell

Radolfzeller Festkultur als Qualitätsmerkmal

Feste unterbrechen den Alltag und schaffen ausgelassene Ereignisse, die uns miteinander verbinden. Die Radolfzeller Festkultur setzt sich für gelungene Feste ein. Dazu gehört neben der Programmgestaltung, der Berücksichtigung aller Altersgruppen auch ein verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol. Erwachsene sind Vorbild und setzen die Jugendschutzgesetze um.

Alle sind Akteure – Festkultur gelingt durch ein gleichermaßen respektvolles Miteinander von Festveranstaltern und Festbesuchern.

Die Initiatoren der Radolfzeller Festkultur laden Vereine, Schulen und Veranstalter in der Stadt und den Ortsteilen ein, sich den Festkulturleitlinien verbindlich anzuschließen. Die Mit konkreten Vereinbarungen für Organisation und Ablauf von Feiern und Partys können Feste noch besser gelingen.

Bereits 2010 hat der Präventionsrat der Stadt die Radolfzeller Festkultur zusammen mit der Abteilung Kinder und Jugend sowie der Abteilung Sicherheit und Ordnung der Stadt Radolfzell, der Polizei und b.free ins Leben gerufen. 2018 wird die Initiative unterstützt vom Gesamtelternbeirat unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Martin Staab fortgesetzt und erweitert. Festkultur wird in vielen Kommunen in ganz Baden-Württemberg umgesetzt.

Kontakt

Eva-Maria Beller | Leitung Kinder und Jugend
Fachbereich Bildung, Jugend, Sport
Luisenplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
evamaria.beller@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 82336-220  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400        Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung