Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus

 

Die Stadtverwaltung Radolfzell informiert die Bürgerinnen und Bürger fortlaufend und aktuell zum Thema Coronavirus und zu den neuesten Entwicklungen.

 

Coronavirus: Ausnahmen für Spitzen- und Profisport

07.05.2020 | Das Sozialministerium hat eine Verordnung über das Training im Spitzen- und Profisport erlassen. Dementsprechend dürfen Schwimm- und Hallenbäder sowie öffentliche und private Sportanlagen ausnahmsweise zu Trainingszwecken für Spitzen- und Profisport betrieben werden.

 
Das gilt für folgende Sportler:
  • Athleten des (paralympischen) Bundeskaders, die an Bundesstützpunkten trainieren
  • Profimannschaften der 1. und 2. Bundesliga aller Sportarten
  • Selbstständige, vereins- oder verbandsgebundene Profisportler, die nicht dem Bundeskader angehören
  • professionelle Balletttänzerinnen und –tänzer
 
Die Ausnahmen sind nur möglich, wenn die infektionsschützenden Maßnahmen eingehalten werden und diese das Training nicht ausschließen. Während des Trainings muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen sämtlichen anwesenden Personen gewährleistet sein. Das Training muss unter Ausschluss der Öffentlichkeit und darf mit einer Gruppengröße von maximal 5 Personen stattfinden, soweit dies im Rahmen des üblichen Trainings möglich ist, insbesondere im Mannschaftssport. In den Waschräumen sind Hinweise auf gründliches Händewaschen anzubringen. Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden. Kontakte außerhalb des Trainings sind zu reduzieren. Das Umziehen und Duschen der Sportler sollte in den eigenen Wohnräumen erfolgen. Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-Cov-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
 
Die vollständige Verordnung der Landesregierung für den Spitzen- und Profisport hier ...  
 
Zurück

Kontakt

Landratsamt Konstanz 
Telefon-Hotline für Fragen rund um Corona 
  
Tel. 07531 | 800-7777  Mo - Fr |  8 - 17 Uhr
  Sa |  8 - 12 Uhr
  
Stadtverwaltung Radolfzell 
Bürgertelefon 
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee 
   
Tel. 07732 | 81-585 Mo - Fr |   8 - 12 Uhr
  Mo - Do | 14 - 16 Uhr
  
Landesgesundheitsamt  
Tel. 0711 | 904-39555  Mo - Fr |  9 - 18 Uhr