Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus

 

Die Behörden von Bund, Land, Landkreis und Stadt informieren fortlaufend und aktuell zum Coronavirus. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten.

 

Coronavirus: Verordnung des Kultusministeriums für Trauerfeiern

23.03.2020 | Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport teilte am Freitag, 20. März, allen Kirchen, Religions- und Glaubensgemeinschaften mit, dass stärkere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus getroffen werden müssen. Folgende Vorkehrungen werden aufgrund dieser Anordnung umgesetzt:

Trauerfeiern dürfen nur noch im engsten Angehörigenkreis (maximal zehn Personen) und unter freiem Himmel stattfinden. Die Aussegnungshallen der Stadt Radolfzell und den Ortsteilen sowie das Angehörigenzimmer sind geschlossen. Die üblichen und stengen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Weihwasser, Sand und Erde werden an den Grabstellen nicht zur Verfügung stehen. Reise-Rückkehrer aus Risikogebieten sowie Personen mit grippeähnlichen Symptomen sollen den Feiern nicht beiwohnen. Auf Händeschütteln, Beileidsbekundungen und Nähe sollte verzichtet werden. Bürgerinnen und Bürger werden zudem gebeten einen Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Die Friedhofsverwaltung auf dem Waldfriedhof Radolfzell ist für den Publikumsverkehr nicht zugänglich, aber für alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich weiterhin telefonisch erreichbar (07732 1698). Dies gilt für alle Bereiche der Stadtverwaltung sowie für die Stadtwerke Radolfzell, die Tourismus- und Stadtmarketing GmbH, die Medizinischen Rehaeinrichtungen der Stadt Radolfzell, METTNAU, sowie das Pflegeheim "Hospital zum Heiligen Geist".   
 
Zurück

Kontakt

Landratsamt Konstanz
Telefon-Hotline für Fragen rund um Corona
 
Tel. 07531 | 800-7777 Mo - Sa |  8 - 20 Uhr 

  

 

Stadtverwaltung Radolfzell
Bürgertelefon
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
Tel. 07732 | 81-585 Mo - Fr |   8 - 12 Uhr 
  Mo - Do | 14 - 16 Uhr 

 

 

Landesgesundheitsamt
Tel. 0711 | 904-39555 täglich |  9 - 18 Uhr 

Aktuelle Nachrichten zum Coronavirus: