Inzidenz unter 35 gemäß Corona-Verordnung: weitere Lockerungen ab 7. Juni

07.06.2021 | Im Landkreis Konstanz hat die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert von 35 unterschritten. Damit treten gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zusätzliche Lockerungen in Kraft. Übersicht der Landesregierung über Öffnungsschritte und

Inzidenz unter 35 gemäß Corona-Verordnung: weitere Lockerungen ab 7. Juni
 
Stufenplan für sichere Öffnungsschritte ab 7. Juni 2021 

Für den Landkreis Konstanz gelten daher folgende Regelungen:
  • Am Samstag, 29. Mai 2021 trat der Öffnungsschritt 2 der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft, da die Inzidenz 14 Tage nach dem ersten Öffnungsschritt mit sinkender Tendenz unter 100 lag: Bekanntmachung Landkreis Konstanz
  • Am Sonntag, 30. Mai 2021 traten folgende Lockerungen in Kraft, da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Konstanz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 50 lag: Bekanntmachung Landkreis Konstanz
  • Am Dienstag, 01. Juni 2021, traten Lockerungen gemäß der Corona-Verordnung Angebote Kinder- und Jugendarbeit in Kraft, da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Konstanz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 lag: Bekanntmachung Landkreis Konstanz
  • Seit Montag, 07. Juni 2021 gilt die neue Corona-Verordnung des Landes. Sie sieht für den Öffnungsschritt 3, der nun im Landkreis Konstanz gilt vor: Bekanntmachung Landkreis Konstanz
 
Zurück

Kontakt

Landratsamt Konstanz 
Telefon-Hotline für Fragen rund um Corona 
  
Tel. 07531 | 800-7777  Mo - Fr |  8 - 17 Uhr
  Sa |  8 - 12 Uhr
  
Stadtverwaltung Radolfzell 
Bürgertelefon 
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee 
   
Tel. 07732 | 81-585 Mo - Fr |   8 - 12 Uhr
  Mo - Do | 14 - 16 Uhr
  
Landesgesundheitsamt  
Tel. 0711 | 904-39555  Mo - So |  8 - 22 Uhr
  (auch an Feiertagen) 
   
Video-Chat  
Hotline für gehörlose Menschen Mo - Fr | 9 - 17 Uhr