SeniorenHilfe

 

Die Seniorenhilfe ist Anlaufstelle für Fragen rund ums Älterwerden in Radolfzell. Sie berät Bürgerinnen und Bürger zu einer Vielzahl an Fragen im Alter, informiert über weitere Anlaufstellen im Landkreis Konstanz sowie Unterstützungs- und Hilfsangebote in Radolfzell.

 

Wer sich ehrenamtlich engagieren und älteren Menschen in Radolfzell helfen möchte, darf sich gerne bei der Seniorenhilfe melden und über die Möglichkeiten informieren.

 

Für Fragen oder bei Beratungsbedarf ist die Seniorenhilfe unter der Telefonnummer 0 77 32 | 81-247 oder per E-Mail unter seniorenhilfe@radolfzell.de erreichbar. Gerne kann ein Beratungstermin vereinbart werden.

 

Aktuelle Termine

Wie kann die Stadt ihr Angebot für Seniorinnen und Senioren verbessern? Und vor allem: Was wünschen sich die hier lebenden älteren Bürgerinnen und Bürger, was brauchen sie? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Teilnehmenden des Workshops „Aufbau einer Seniorenhilfe in Radolfzell”, der von den Mitarbeitenden der städtischen Stabsstelle Partizipation und Integration im Juli im Milchwerk organisiert und durchgeführt wurde.

 

Nach dem Workshop haben sich vier Arbeitsgruppen gegründet, die AG „Digitalisierung-Information-Info Point“, AG „Gesundheit und Pflege“, AG „Wohnen“ und AG „Lebenswerte Stadt“, die sich nun regelmäßig treffen. Um Berufstätigen auch die Beteiligung zu ermöglichen, sich mit ihren Ideen und Erfahrungen einzubringen, werden auch Abendtermine angeboten.

 

Die Termine werden fortlaufend kommuniziert.

 

 

 

 

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Seniorenhilfe-Telefon
Friedhelm Niewöhner
 

seniorenhilfe@radolfzell.de

   
Tel. 0 77 32 / 81-247 Mo - Fr | 9.00 - 12.00 Uhr

Vorsitzende des Seniorenrates

Paula Bickel
E-Mail: paula.bickel@gmx.de
Tel. 0 77 32 / 53 32 7