Neuauflage des Bürgerportals

12.04.2021 |Seit dem 8. April 2021 ist eine optimierte Version des Bürgerportals online, mit dem Interessierte im Internet auf Entdeckungssuche in der Stadt und den Ortsteilen gehen können.

Das Bürgerportal der Stadt Radolfzell
Bild: Stadtverwaltung
Bereits seit dem Jahr 2013 haben die Radolfzellerinnen und Radolfzeller über das Bürgerportal die Möglichkeit, Informationen über die Stadt und ihre Ortsteile zu erhalten: www.radolfzell.de/buergerportal.
 
Per Mausklick lassen sich Fragen zu unterschiedlichen Themen klären, beispielsweise welche Bebauungspläne in der Stadt gelten, welche Flurstücknummer zu welchem Grundstück gehört, wo sich die nächste Bushaltestelle oder der nächste Altglascontainer befindet und vieles mehr. Gerade für Neubürger stellt die Benutzeroberfläche, die auch über mobile Endgeräte wie das Smartphone oder das Tablet aufgerufen werden kann, eine wichtige Orientierungshilfe dar. Beim Bürgerportal handelt es sich um ein reines Auskunftssystem.

Neuerungen ab April 2021
Seit dem 8. April 2021 ist eine optimierte Version des Bürgerportals online, die viele zusätzliche Funktionen und Themenfelder bietet und deren Daten regelmäßig aktualisiert werden. Neu ist beispielsweise eine Ansicht, welche die bereits vorhandene Liegenschaftskarte mit dem Luftbild kombiniert. So hat der Betrachter die Möglichkeit, sich Flurstücke und deren Grenzen in ihrer natürlichen Umgebung anzuschauen und einzuordnen. Darüber hinaus wurde der Menüpunkt „Verwaltung und Bürgerservice" weiter unterteilt. Neben den Details zur Stadtverwaltung sind dort jetzt viele weitere Informationen zu finden - unter anderem zu den Bereichen Schulen und Kindergärten sowie Kunst und Kultur. Aber auch die Standorte der Altglas- und Altkleidercontainer oder der Abfall- und Wertstoffbezirke werden den Nutzern hier angezeigt.

Die Themenkomplexe „Verkehr und Freizeit" und „Planen und Bauen" sind separat ausgewiesen. In letzterem sind unter anderem die aktuellsten verfügbaren Bodenrichtwerte und die Bebauungspläne zu finden. Spannendes gibt es auch in der Kategorie „Sonstige Themen" zu entdecken. Dort können unter anderem die Grenzen der verschiedenen Schutzgebiete oder eine historische Karte aus den Jahren 1869 bis 1881 betrachtet werden. Die Ergebnisse zu den gewünschten Themen können sich die Nutzer in der Regel in einem Luftbild oder in einer topografischen Karte anzeigen lassen.

Oberfläche und Werkzeuge
Die Hauptsteuerleiste befindet sich am rechten Bildrand. Neben der Auswahl der Themen haben die Nutzer hier die Möglichkeit, bestimmte Kartenausschnitte auszuwählen und in die Karte hinein oder heraus zu zoomen. Zudem können sie hier festlegen, welche Hintergrunddarstellung – Luftbild oder Karte – sie bevorzugen.

Die Suchleiste befindet sich oben links. Recherchieren lässt sich hier über eine Begriffseingabe sowie alternativ über eine Auswahlliste zu speziellen Stichworten. Die Suchergebnisse werden zunächst in der Bildmitte präsentiert, können aber, wenn dies in der Ansicht stört, an die linke untere Bildschirmecke verschoben werden. Bei Themen, zu denen weiterführende Links oder zusätzliche Informationen hinterlegt sind (beispielsweise bei Bebauungsplänen), sind diese in der Ergebnisbox zur Darstellung aufrufbar. Zudem können die Bebauungspläne in die Karte eingeblendet werden.

Weitere Werkzeuge sind gesammelt in der dritten Menüleiste untergebracht. Hier finden sich etwa die Funktionen für das Messen von Entfernungen oder Flächen, zum Platzieren von Symbolen in der Karte sowie zum Erstellen von PDF-Dokumenten, die dann ausgedruckt werden können.
 
Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-0 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung