Absonderungsbescheinigung beantragen

26.11.2021 | Bescheinigungen über die Absonderungspflicht werden nur noch auf Antrag nach Beendigung der Absonderung (= Quarantäne) ausgestellt.

Voraussetzung
Die antragstellende Person befand sich als positiv getestete Person oder
Kontaktperson in häuslicher Quarantäne. Personen, die sich aufgrund der
Einreiseverordnung in häusliche Absonderung begeben müssen, erhalten keine
Bescheinigungen.
 
 

Vorgehen

Das Antragsformular steht hier zum Download bereit. Bürgerinnen und Bürger ohne Zugang zu einem Computer können das Antragsformular ohne vorherige Terminvereinbarung im Bürgerbüro der Stadt Radolfzell abholen. Nach Überprüfung der eingereichten Unterlagen wird die amtliche Absonderungsbescheinigung per Briefpost zugestellt.
 

Benötigte Unterlagen:
  • vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Testergebnis oder Aufforderung zur Absonderung durch das Gesundheitsamt
 
 

Wo kann der Antrag gestellt werden?

Per Post an:
Stadt Radolfzell
Fachstelle Corona
Güttinger Straße 3/1
78315 Radolfzell
 
Oder per E-Mail an:
fachstelle-corona@radolfzell.de
 
>> Antrag Absonderungsbescheinigung
 
Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 0 77 32 | 81-0 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 0 77 32 | 81-400 Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  Terminvereinbarung erforderlich
   

Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung sowie weiteren öffentlichen Gebäuden ist nur mit konkreter Terminvereinbarung und Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbarer Standard wie beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/ KF95-Masken) möglich. Ebenso muss die 3G-Regel erfüllt sein und nachgewiesen werden.