Vollsperrung der Konstanzer Straße

30.07.2019 | Die Konstanzer Straße wird in der vorletzten Woche der Schulferien vom 26. bis zum 31. August 2019 im Bereich vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) bis zur Hebelstraße vollgesperrt. Der Grund für diese Verkehrsrechtliche Anordnung ist der Einbau der Asphaltdeckschicht beider Fahrspuren.

Während der Sperrung werden die Schillerstraße, die Körnerstraße, die Uhlandstraße, die Mozartstraße und die Haydnstraße zur Sackgasse. Die Zufahrt ist über die Markelfinger Straße sichergestellt. Auch von der Amriswiler Straße aus kann die Konstanzer Straße während dieses Zeitraumes nicht befahren werden. Die Zufahrt ist über die Reichenaustraße weiterhin möglich.
 
Die Alternative wäre der spurweise Einbau der Asphaltdeckschicht. Dadurch könnte die Konstanzer Straße unter Verwendung einer Ampelregelung zwar einseitig befahren werden, die Sperrung der Seitenstraßen wäre aber verkehrsrechtlich trotzdem notwendig. Darüber hinaus würde sich die Arbeitszeit durch dieses Vorgehen auf zwei Wochen verlängern. Um das Ausmaß der Einschränkungen für die Anlieger sowie die Schülerinnen und Schüler so gering wie möglich zu halten, ist der Einbau der Asphaltdeckschicht beider Fahrspuren vorgesehen. Die direkten Anlieger der Konstanzer Straße haben während der Maßnahme leider keine Zufahrt zu ihren Grundstücken. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis.
 
Umleitungen Stadtbus
Auf Grund der Vollsperrung kann auch der Stadtbus Radolfzell die Konstanzer Straße im genannten Zeitraum nicht befahren. Deshalb werden die Haltepunkte „Libellenweg";
„Konstanzer Straße"; „Riedweg"; „Leichtathletikstadion" und „Hebelstraße der Linie 6 und 8 beidseitig nicht bedient, d.h. ein Zu- bzw. Ausstieg ist dort an diesen Tagen nicht möglich. In der Güttinger Straße werden in Höhe des Haselbrunnsteges zwei Ersatzhaltestellen mit den Fahrtzeiten des Libellenweges eingerichtet.
 
Aktueller Stand der Baumaßnahme
Die Sanierung der Konstanzer Straße begann im Juni 2018 und soll planungsgemäß im Herbst 2019 nach insgesamt vier Bauphasen fertiggestellt sein. Derzeit läuft noch die dritte Bauphase. Im Zentrum stehen Baumaßnahmen zur Reduktion der Lärmbelastung, die Steigerung der Verkehrssicherheit und die Modernisierung der Infrastruktur. Hierzu sind die Installation von Mittelinseln, die Verlegung einer lärmoptimierten Asphaltdecke und modernster Glasfaserkabel für die schnellere Datenübertragung geplant. Gleichzeitig erfolgen die Installation einer klimafreundlicheren Straßenbeleuchtung, die Pflanzung von 15 Silberlinden und die beidseitige Erneuerung der Regenwasserkanäle.
 
Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-0 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-400  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung