Online-Dienste und Servicehotline nutzen und Ansteckungsgefahren minimieren

16.03.2020 | Agentur für Arbeit informiert über umfassendes Online-Serviceangebot. Um unnötige Risiken aufgrund des Corona-Virus zu vermeiden, weißt die Agentur für Arbeit auf ihre vielfältigen elektronischen Serviceangebote hin.

„Die Sicherheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig. Viele Anliegen können mittlerweile online oder über unsere Servicehotline geklärt werden. Einfach, schnell, von Zuhause aus", so Jutta Driesch, Chefin der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg.
„Persönliche Vorsprachen sind nur in zwei Fällen erforderlich: bei der persönlichen Arbeitslosmeldung oder wenn Sie von uns zu einem konkreten Termin eingeladen sind", ergänzt die Agenturchefin.

Mit den eServices können Kunden der Agentur für Arbeit Formulare direkt im Internet ausfüllen. Einen Antrag auf Arbeitslosengeld stellen, sich arbeitsuchend melden oder mal schnell die Adresse oder Bankverbindung ändern geht ganz einfach und bequem von zuhause aus. „Selbstverständlich bieten wir nach wie vor unsere Dienstleistungen auch im persönlichen Gespräch vor Ort an. Der eService ein alternativer, moderner und komfortabler Weg, um mit uns schnell und zuverlässig zu kommunizieren. Das geht unkompliziert und spart Zeit und Versandkosten".

Beispielsweise können Kundinnen und Kunden Arbeitslosengeld oder Kindergeld online beantragen, sich arbeitssuchend melden, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen digital versenden oder Termine verwalten. Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern ist es unter anderem möglich, Eingliederungszuschüsse oder Kurzarbeitergeld online zu beantragen und zu verwalten.
Der schnellste Weg, anfallende Aufgaben zu erledigen, geht über die Rubrik eServices auf www.arbeitsagentur.de, direkt auf der Startseite im oberen, rechten Bereich. Schritt für Schritt werden Kundinnen und Kunden durch Anträge oder Formulare geführt, teilweise stehen erklärende Filme zur Verfügung. Bei der Online-Eingabe werden die Daten sofort auf Fehler überprüft und es gibt direkt beim Ausfüllen Hinweise und Erläuterungen, z. B. zu fehlenden Unterlagen oder Angaben. Das spart aufwändige Rückfragen.

Unabhängig von Öffnungszeiten können arbeitsuchende Menschen und Arbeitgeber von zu Hause oder dem Büro aus über das Online-Angebot mit den Beratern der Agentur für Arbeit in Kontakt bleiben, die eigenen Daten in der Jobbörse pflegen und Vermittlungsvorschläge oder Bewerbungen online erhalten.

Alle Angaben werden über einen sicheren Online-Kanal an die Agentur für Arbeit übermittelt. Der Schutz der persönlichen Daten ist sichergestellt, da sich jeder Nutzer beim erstmaligen Aufruf der eServices mit Benutzername und Kennwort individuell registrieren muss.
Machen Sie sich unabhängig von Servicezeiten und gehen Sie online.
 
Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-0 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung