Junge Wirtschaft zu Gast am Bodensee

18.01.2016 | Die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren (BUKO) wird 2016 am Bodensee stattfinden. Über 800 junge Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Deutschland werden für vier Tage in Konstanz, Radolfzell, Singen und in der weiteren Umgebung Impulse für die Wirtschaft von morgen geben - alles unter dem Motto "Natürlich am See".

„Natürlich am See" wird für die Teilnehmer zum Programm. | Fotograf: naturblau+++
Vom 15. bis 18. September 2016 erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm bestehend aus Workshops, Betriebsbesichtigungen und Ausflügen. Das Thema der Nachhaltigkeit wird in jeder der drei Städte mit einem anderen Schwerpunkt beleuchtet: in Konstanz im Erlebniswald Mainau geht es um ökologische Nachhaltigkeit, in Radolfzell auf der Mettnau um das Thema Gesundheit und in Singen bespielt die Stadthalle die Arbeitswelt der Zukunft. So ist auch die Bundeskonferenz Anlass für Austausch, Weiterbildung und Vision. Zu den Highlights am Abend zählen die Party auf der Fähre sowie der Gala­-Abend in der Stadthalle Singen. Nach vier Tagen intensivem Austausch, vielfältiger Weiterbildung und der Entwicklung neuer Impulse für den unternehmerischen Alltag rundet ein Sonntags-­Brunch im Strandbad Mettnau die BUKO in passender See­Atmosphäre ab.

Ausrichter sind die Wirtschafsjunioren Konstanz-­Hegau. „Wir sind stolz, dieses Event in unserer Region auszurichten. Die Bundeskonferenz wird eine Strahlkraft weit über die Region hinaus haben", freut sich Konferenzdirektor Sven Strauß von den Wirtschaftsjunioren auf die Veranstaltung. Die Wirtschaftsjunioren Konstanz-­Hegau haben den Zuschlag für die Ausrichtung dieses Großevents erst kurzfristig erhalten, weshalb die Vorbereitungen jetzt auf Hochtouren laufen. "Andere haben fünf Jahre Zeit für die Planung, wir haben eins", so Strauß weiter.

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung ist kein Selbstläufer und zudem ein finanzieller Kraftakt. So sind auch die Wirtschaftsjunioren Konstanz­-Hegau auf die dringende Unterstützung von Sponsoren angewiesen.
Für die Großveranstaltung am See reisen Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Deutschland in die Bodenseeregion. Regionale Unternehmen erhalten so mit der bereits jetzt ausverkauften Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren eine interessante Plattform, ihre Dienstleistungen und Produkte im Rahmen eines vielfältigen Sponsoren-­Programms einer besonderen Zielgruppe zu präsentieren. Eine besondere Form der Unterstützung ist der Erwerb einer Mitgliedschaft im "Club Bodensee". Für einen Beitrag von einmalig 500 Euro können Unternehmen und Einzelpersonen eine Mitgliedschaft zu dem auf 100 Mitglieder begrenzten Club erwerben. Detaillierte Informationen zu den Sponsoren-­Paketen gibt es auf der Website zur Bundeskonferenz http://www.buko-­2016.de oder auf Anfrage per Mail an sponsoring@buko­-2016.de.

Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau
Den Wirtschaftsjunioren Konstanz­-Hegau gehören junge Unternehmer und Unternehmerinnen sowie Führungskräfte und Freiberufler im Alter bis 40 Jahren an. Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung stehen im Vordergrund der Arbeit des Netzwerks. Dazu werden zahlreiche Gespräche, Vorträge, Diskussionen, Arbeitskreise, Besichtigungen sowie gesellige Zusammenkünfte durchgeführt. Die Wirtschaftsjunioren Konstanz-Hegau sind angeschlossen an die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee. International sind sie der Junior Chamber International (JCI) angeschlossen. Der Vorstand wird im jährlichen Turnus neu besetzt.
 
Zurück

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
stadt@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-0 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung