Sportstätten in Radolfzell und den Ortsteilen

 Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Generell gilt beim Freizeit- und Amateursport in Sportstätten wie Sportplätzen, Schwimmbädern, Fitnessstudios:

  • Zum Freizeit- und Amateursport zählen auch der Tanzsport und Tanzkurse.
  • In geschlossenen Räumen müssen alle Sportlerinnen und Sportler einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis oder einen negativen Testnachweis vorlegen. Dies gilt auch für Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Für die Ausübung von Sport zu dienstlichen Zwecken, Reha-Sport und Spitzen- oder Profisport ist ein Testnachweis nicht erforderlich.
  • Der kurzfristige Aufenthalt im Innenbereich, um Kinder in die Obhut der Trainerinnen und Trainer oder Übungsleiterinnen und Übungsleiter zu übergeben oder von diesen wieder abzuholen, ist nicht-immunisierten Personen auch ohne Testnachweis gestattet.
  • Sofern gerade kein Sport getrieben wird, gilt in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht; im Freien, wenn nicht dauerhaft ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann.
  • Der/Die Veranstalter*in/Anbieter*in muss ein Hygienekonzept erstellen. Das bedeutet, es ist schriftlich darzustellen, wie die Hygienevorgaben umgesetzt werden sollen.
  • Die Kontaktdaten der Sportlerinnen und Sportler müssen dokumentiert werden.

 

Stufenabhängige Regelungen (Derzeit gilt die Basisstufe):

 

Basisstufe: In geschlossenen Räumen gilt die 3G-Regel. Ein negativer Antigen-Schnelltest ist hier ausreichend. Im Freien gibt es keine Einschränkungen. Allerdings gelten die generellen Regelungen (Hygiene, Abstand, Maskenpflicht bis zur Sportfläche).

 

Warnstufe: In geschlossenen Räumen gilt die 3G-Regel – wobei hier ein negativer PCR-Test erforderlich ist. Im Freien gilt die 3G-Regel – hier ist ein negativer Antigen-Schnelltest ausreichend.

Alarmstufe: In geschlossenen Räumen und im Freien gilt die 2G-Regel. Das heißt, Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, sind von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgenommen. 

Generell ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind. 

Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.

Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.

 

Neu eingeführt wurde das 2G-Optionsmodell:

  • Beim 2G-Optionsmodell müssen Besucher*innen/Teilnehmer*innen/Kund*innen/Gäste den Impf- oder Genesenennachweis vorlegen.
  • Wenn sich eine Einrichtung für das 2G-Optionsmodell entscheidet, muss sie dies, beispielsweise durch einen Aushang, deutlich machen.
  • Beim 2G-Optionsmodell gilt keine Kapazitätsgrenze für Veranstaltungen.
  • In der Basisstufe keine Maskenpflicht für Kund*innen/Besucher*innen/Teilnehmer*innen bei 2G-Optionsmodell.

 

Allgemeine Informationen: 

 

Sportstätten in Radolfzell und den Ortsteilen

 

Zahlreiche Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen sowie Sportplätze und -zentren in Radolfzell und den Ortsteilen bieten den Bürgerinnen und Bürgern attraktive Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv zu gestalten.

Radolfzell

  • Kreissporthalle, Strandbadstraße Mettnau
  • Kreissporthalle beim Berufsschulzentrum, Mezgerwaidring
  • Unterseesporthalle mit Leichtathletikanlage, Markelfinger Straße
  • Untersee-Gymnastikhalle, Markelfinger Straße
  • Ratoldus-Turnhalle, Bleichwiesenstraße
  • Ratoldus-Gymnastikhalle, Ratoldusstraße
  • Tegginger-Turnhalle, Schützenstraße
  • Sonnenrain-Turnhalle, Schlesierstraße
  • Willi-Stadel-Halle, Strandbadstraße Mettnau
  • Kunstrasenplatz auf der Mettnau
  • Mettnaustadion, Strandbadstraße
  • Sportplatz, Strandbadstraße Mettnau
  • Nordsternsportplätze mit Leichtathletikanlage, Schlesierstraße
  • Tennisanlage Tennisclub Radolfzell, Strandbadstraße Mettnau
  • Tennisanlage Tennis-Club Rebberg, Zum Rehbergle
  • Tennishalle/Sportpark Mettnau, Schießhüttenweg
 

Böhringen

  • Mehrzweckhalle, Singener Straße
  • Schulturnhalle, Fritz-von-Engelberg-Straße
  • Sportplätze mit Leichtathletikanlage, Singener Straße
  • Tennisanlage Tennis-Club Böhringen, Singener Straße

 

Güttingen

  • Buchenseehalle, Badener Straße
  • Alte Turnhalle, Badener Straße
  • Sportplatz, Zum Seebühl

 

Liggeringen

  • Litzelhardthalle, Litzelhardtweg
  • Sportplatz, Litzelhardtweg
  • Tennisplatz, Litzelhardtweg

 

Markelfingen

  • Markolfhalle, Pirminweg (Aufgrund eines Brandschadens keine Nutzung möglich)
  • Sportplätze, Gnadenseestraße
  • Tennisplatz, Gnadenseestraße

 

Möggingen

  • Mindelseehalle, Schulstraße
  • Sportplatz mit Leichtathletikanlage, Im Tenn
  • Tennisanlage Tennisclub Möggingen, Im Tenn

 

Stahringen

  • Homburghalle, Schloßhaldenstraße
  • Sportplätze, Homburg

Kontakt

Karin Heydgen | Sportkoordinatorin
Abteilung Schulen und Sport
Schützenstraße 24 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
karin.heydgen@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-132  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400       Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung