Sanierung Konstanzer Brücke

 Bild: Stadtverwaltung

Die Verkehrssicherheit der Konstanzer Brücke hat im Laufe der Jahre gelitten. Ende Januar beginnen die umfangreichen Baumaßnahmen.

Bild: Stadtverwaltung

 

Der Fahrbahnbelag auf der Konstanzer Brücke ist großflächig und mehrfach gerissen und dadurch wasserdurchlässig. Die Schutzschicht der Betonteile ist im Laufe der Jahre undicht geworden und das eindringende Sickerwasser setzt den Betonteilen zu. Zudem konnten Fußgänger die Brücke bisher nur einseitig überqueren.

Mit der Sanierung wird die Verkehrssicherheit der Brücke wieder hergestellt. Der Asphalt, die Beschichtung, die Gehwegkappen und die Übergangskonstruktion zur Straße werden erneuert. Die Grundkonstruktion der Brücke ist verkehrstüchtig und bedarf keiner Sanierung.

Künftig werden Fußgänger die Brücke auf beiden Seiten über den Gehweg passieren. Daran angrenzend ist ein 2,10 Meter breiter Radfahrstreifen eingerichtet, der durch Leitelemente von der Fahrspur getrennt ist. „Die Gehwege an der Konstanzer Brücke werden überdurchschnittlich häufig von besonders schutzbedürftigen Fußgängern, wie zum Beispiel Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und Schulkinder genutzt. Um die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer zu verbessern, setzen wir bei der Neuordnung der Verkehrswege die optimalste Lösung um, die die Straßenverkehrsordnung zulässt“, bekräftigt Oberbürgermeister Martin Staab.

 
 Bild: Planungsbüro Riede

Nach der Sanierung werden die verschiedenen Verkehrsteilnehmer getrennt voneinander über die Konstanzer Brücke geführt.

Bild: Planungsbüro Riede

Kontakt

Uwe Negraßus | Fachbereichsleitung
Fachbereich Tiefbau und Kläranlage
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
uwe.negrassus@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-330 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung

Verkehrsführung während der Baumaßnahme

Detaillierte Informationen zu Umleitungen für den motorisierten sowie öffentlichen Nahverkehr sowie Fußgänger und Radfahrer werden in Kürze bereitgestellt.