Jugendgemeinderat

Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge)

 
 Foto: Fabian Arnz
ARNZ Fabian
 

Warum ich kandidiere: Als Jugendlicher möchte ich mich dafür einsetzen, dass Jugendliche jetzt und in der Zukunft in Radolfzell eine gute Zeit haben können. Zudem interessiert mich Politik und ich sehe das als ersten Einstieg.

 
 Foto: Blersch, Corinna

BLERSCH Corinna

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich politisch engagieren und mich für die Jugend in Radolfzell einsetzen. Ich habe Lust Events für Jugendliche zu organisieren und die Interessen der Jugend in die Entwicklung der Stadt einzubringen. Besonders einsetzen möchte ich mich für
eine zeitnahe digitale Entwicklung an den Schulen.

 
 Foto: Lara Bludau

BLUDAU Lara

 

Warum ich kandidiere: Mir ist es sehr wichtig mich für die Jugendlichen in Radolfzell einzusetzen und ihre/unsere Vorstellungen, Bedürfnisse und Wünsche in die Tat umzusetzen.

 
 Foto: Gnann Elena

GNANN Elena

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte uns Jugendlichen in Radolfzell eine Stimme geben! Die Toleranz und das Verständnis für unsere
Bedürfnisse voran zu treiben, ist mir sehr wichtig. „Raum“ für die Jugend – cool & chillig.

 
 Foto: Caroline Groß

GROß Caroline

 

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere weil ich es wichtig finde, dass sich Jugendliche für die Interessen von Jugendlichen einsetzen. Meine Ideen sind: „Kleidertausch-Events“ → hierbei spart man Geld, trifft nette Leute und tut der Umwelt etwas Gutes, gesunde, regio- sowie saisonale Verpflegung in Schulen und Kitas für eine nachhaltige Ernährung.

 
 Foto: Nina Günther

GÜNTHER Nina

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für das Engagement der Jugendlichen einsetzen und sie unterstützen selbst politisch aktiv zu werden. Mein größtes Ziel ist es, diejenigen zu erreichen, die sich bisher nicht für Politik interessiert haben und mit ihnen gemeinsam gesetzte Ziele zu erreichen.

 
 Foto: Marie Kaufmann

KAUFMANN Marie

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für die Interessen und Wünsche der Jugendlichen einsetzen und meine eigenen Ideen einbringen.

 
 Foto: Tibo Langner

Langner Tibo

 

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere, weil ich die Gemeinschaft zwischen Jugendlichen und ihren Freunden stärken, neue Freundschaften ermöglichen und gemeinsame Events weiterführen möchte.

 
 Foto: Leon Löchle

LÖCHLE Leon

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für Aufenthaltsplätze für Jugendliche in der Stadt, Sportpark auf der Mettnau, WLAN an der Seepromenade, Renovierung des Strandbades, mehr Veranstaltungen für Jugendliche  in Radolfzell einsetzen.

 
 Foto: Eron Metolli

METOLLI Eron

 

Warum ich kandidiere: Ich kandiere für die Wahl, da ich Einfluss nehmen will auf die Themen, die die Jugend, aber auch ganz Radolfzell betreffen. Zudem habe ich sehr viel Spaß an Diskussionen/Argumentationen bzw. Politik.

 
 Foto: Jannik Probst

PROBST Jannik

 

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere erneut, da ich finde, dass der Jugendgemeinderat in Radolfzell einen hohen Stellenwert im Stadtgeschehen hat. Seit 2013 durfte ich einige Projekte mit unterstützen und jedes Mal aufs Neue stolz auf uns sein, wenn ein Projekt fertiggestellt war.
Ich möchte aktuelle Projekte weiter verfolgen und neue Projekte zusammen mit der Jugend in Radolfzell umsetzen.

 
 Foto: Nathalie Probst

PROBST Nathalie

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich weiterhin sozial engagieren und die bereits begonnenen Projekte der letzten Amtsperiode zu Ende bringen. Ebenso finde ich es gut, dass man etwas erreichen kann.

 
 Foto: Mariella Sandmann

SANDMANN Mariella

 

Warum ich kandidiere: Ich finde wichtig, dass es weitere Jugendtreffpunkte in Radolfzell gibt. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Ideen der Jugendliche gehört und umgesetzt werden.

 
 Foto: Sonja Schächtele

SCHÄCHTELE Sonja

 

Warum ich kandidiere:  Ich wohne jetzt seit 2 Jahren in Radolfzell und möchte mich für mehr Treffpunkte für Jugendliche im öffentlichen Raum einsetzen. Zudem möchte ich, dass die Stimme der Jugendlichen in der Stadtpolitik gehört wird und unsere Ideen und Vorschläge Eingang in die Politik des Gemeinderates finden.

 
 Foto: Karolina Wick

WICK Karolina

 

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich weiter dafür einsetzen, dass die Stimme der Jugend in Radolfzell gehört wird und, dass sie
auch etwas erreicht. Plätze für die Jugend zu schaffen, wie z.B. eine Waldhütte oder einen Sportparcours  wäre mein Ziel Nr. 1, denn die Jugend in Radolfzell braucht Raum um zu leben!

Kontakt

Eva-Maria Beller | Leitung Kinder und Jugend
Fachbereich Bildung, Jugend, Sport
Luisenplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
evamaria.beller@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 82336-220  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400        Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung

Vorsitzender

Jannik Probst

 

Stellvertreterin

Karolina Wick

 

Sie sind kraft Amtes auch Mitglieder des Präventionsrates.

Vertreter für die verschiedenen Ausschüsse und Gremien

 

Gewählte Vertreter für die Teilnahme an den Sitzungen des Gemeinderats sind:

Carolina Groß

Sonja Schächtle (Vertreterin)

 

Die Vertreter des Jugendgemeinderates werden wie folgt als sachkundige Einwohner zu beratenden Mitgliedern in die aufgeführten beschließenden Ausschüsse der Stadt Radolfzell bestellt:

 

Ausschuss für Bildung, Soziales und Sicherheit

Marie Kaufmann

Eron Metolli (Vertreter)

 

Ausschuss für Planung, Umwelt und Technik

Elana Gnann

Karolina Wick (Vertreterin)

 

Arbeitskreis Schullandschaft

Carolina Blersch

Sonja Schächtle (Vertreterin)

 

Kulturausschuss

Leon Löchle

Sonja Schächtle (Vertreterin)

 

Arbeitskreis Bäderkonzeption

Leon Löchle

Nina Günther (Vertreterin)

 

Begleitausschuss "Demokratie leben"

Nina Günther

Fabian Arnz

 

Arbeitskreis Heimattage

Jannik Probst

Nina Günther