Öffentliche Begehung des Präventionsrates Radolfzell

Öffentliche Begehung des Seeufers zum Thema Sicherheitsgefühl in Radolfzell

Mittwoch, 3. Juli 2019, 19 Uhr, Treffpunkt vor dem Rathaus

 

Der Präventionsrat der Stadt Radolfzell lädt Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Begehung des Seeufers ein. Es werden gezielt Orte aufgesucht, an denen ein erhöhtes Unsicherheitsgefühl empfunden wird. Gemeinsam sollen Vorschläge für eine Verbesserung der Situation erarbeitet werden. Häufig sind es kleine Dinge wie Pflege- und Instandsetzungsmaßnahmen, Beleuchtung oder ähnliches, die bereits eine Verbesserung bewirken können. Die Begehung soll einen Austausch darüber ermöglichen. Es werden Vertreterinnen und Vertreter der Polizei sowie der städtischen Verwaltung (Abteilungen Bauen, Sicherheit und Ordnung sowie Kinder und Jugend) anwesend sein.

 

Die letzte Begehung in der Innenstadt im Februar brachte einen sehr guten Austausch und hatte einige Ergebnisse, die entweder bereits umgesetzt sind oder sich in der Umsetzung befinden.

 

Die Route basiert auf den Ergebnissen der wiederholten Befragung der Bürgerinnen und Bürger durch den Präventionsrat zum Thema Sicherheitsempfinden.

Kontakt

Birgit von Glan | Stadtentwicklung
Strategische Steuerungsunterstützung
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
birgit.vonglan@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-116  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 und nach Terminvereinbarung