Ferienbetreuung der Stadt Radolfzell

Die Ferienbetreuung wird in diesem Jahr unter Corona Bedingungen für die Radolfzeller Kinder je nach der, zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, unter Vorbehalt stattfinden.

 

Sollten wir die Ferienzeit aufgrund neuer Verordnungen absagen müssen, erhalten Sie darüber kurzfristig Kenntnis.

 

Eine gewohnte Alltagsnormalität, kann es in diesem Jahr leider nicht geben. Daher wurden die Rahmenbedingungen für Hygienemaßnahmen zum Schutz der Gesundheit nach Vorgaben der derzeitigen Corona-Verordnung erarbeitet.

 

Das Buchungsfenster von 8 – 14 Uhr findet bei ausreichenden Anmeldungen unter Vorbehalt der gültigen Corona-Verordnung statt.

Modul 1: 8 - 14 Uhr (60 Euro pro Kind/Woche )

 

Das Buchungsfenster von 8 – 17 Uhr findet nur statt, wenn es die zu dem Zeitpunkt bestehende Corona-Verordnung zulässt.

Modul 2: 8 - 17 Uhr (90 Euro pro Kind/Woche)

 

Bei Inhabern der Zeller Karte beläuft sich der Unkostenbeitrag auf 30 Euro bzw. 45 Euro (pro Kind/Woche)

 

Die Ferienbetreuung findet nur statt, wenn bei Anmeldeschluss verbindlich 10 Anmeldungen vorliegen.

 

Angemeldet werden können Schulkinder und alle Kindergartenkinder mit Wohnsitz in Radolfzell, die in diesem Jahr eingeschult werden. Anmeldungen sind sofort für alle Ferienzeiten möglich. Alle Formulare zum Runterladen und ausdrucken befinden sich nebenstehend im Downloadbereich.

 

Anmeldeschluss:

Die Anmeldeformulare für alle Ferienwochen müssen zwei Wochen vor dem Start der Ferienbetreuung vorliegen. Bei einem späteren Eingang wird die Anmeldung nicht berücksichtigt!

 

 

Folgende Wochen werden 2021 angeboten:

 

Sommerferien

1. Woche vom 02.08.2021 – 06.08.2021

2. Woche vom 09.08.2021 - 13.08.2021

3. Woche vom 16.08.2021 – 20.08.2021

4. Woche vom 23.08.2021 – 27.08.2021

5. Woche vom 30.08.2021 – 03.09.2021

6. Woche vom 06.09.2021 - 10.09.2021

Anmeldeschluss für alle Wochen ist Freitag der 16.07.2021

 

 

Ferienbetreuungswoche für zukünftige Erstklässler

13.09.2021 – 17.09.2021

Anmeldeschluss ist Mittwoch 28.07.2021

 

 

Herbstferien 

02.11.2021 – 05.11.2021

Anmeldeschluss ist Montag der 18.10.2021

 

 

Anmeldeformulare sind im

  • Büro der Kinderzeit, Schützenstraße 24 
  • in allen Rathäusern der Ortsteile 
  • im Downloadbereich

erhältlich.

 

 

Anmeldungen sowie alle weiteren erforderlichen Unterlagen an:

 

Kinderzeit

Schützenstraße 24

78315 Radolfzell

 

Gültig für die Anmeldefrist ist der Eingangsstempel der Stadt Radolfzell.

Informationen zum täglichen Ablauf in den Ferienbetreuungswochen

 

Die Vorgaben der Corona-Verordnung werden in den folgenden Informationspunkten erklärt:

 

1. Hol und Bring-Situation

Bisher wurden die Kinder in die zweite Etage des Erweiterungsbaus gebracht, wo die Formalitäten erledigt wurden. Dies findet in Zukunft auf dem Schulhof statt. Dort werden die Kinder in Empfang genommen und die anstehenden Formalitäten erledigt.

 

Um die Einhaltung der erforderlichen Abstandsregeln sowie das Tragen einer Maske wird gebeten. Die Kinder können am Ende des Betreuungstages auf dem Schulhof abgeholt werden.

 

 

2. Frühstück und Mittagessen

 

Das Frühstück und das Mittagessen wird, sollte es die aktuelle Verordnung zulassen, weiter so stattfinden wie bisher, nur das es, je nach Anmeldezahlen, in mehreren Gruppen eingenommen wird.

 

 

3. Nutzung von den verschiedenen Räumen

Selbstverständlich stehen den Kindern weiterhin die gewohnten Räume zur Verfügung, jedoch mit gewissen Einschränkungen. So kann zum Beispiel nicht wie bisher die Turnhalle zum toben genutz werden. Hier werden verschiedene, Coronakonforme Bewegungsangebote erarbeitet.

 

 

4. Elterngespräche

Die sogenannten Tür- und Angelgespräche wird es in naher Zukunft nicht geben. Bei Bedarf bitte E-Mail an claudia.strobel-rodeck@radolfzell.de

 

 

5. Gesundheitsschutz

Es ist wesentlich, dass ausschließlich gesunde Kinder ohne Anzeichen der Krankheit SARS-COV-2 betreut werden. Häufige Symptome sind Störungen des Geruchs- und Geschmacksinns, Fieber oder Husten.

 

Kinder mit diesen Symptomen können nicht an der Ferienbetreuung teilnehmen. Im Verdachtsfall werden kontaktlose Fieberthermometer zur Kontrolle eingesetzt. Für die Anwendung ist das Einverständnis zur Temperaturermittlung der Erziehungsberechtigten, welches Voraussetzung zur Teilnahme an der Ferienbetreuung ist, erforderlich. Das entsprechende Formular kann im Downloadbereich heruntergeladen und am ersten Tag der Betreuungswoche mit der Gesundheitserklärung abgeben werden.

 

Eltern, sowie sämtliche Mitglieder des Hausstandes oder andere Personen, die das Kind in die Einrichtung bringen, müssen ebenfalls gesund sein. Eltern eines Kindes, das aufgrund relevanter Vorerkrankungen zu einer Risikogruppe gehört, sind selbst dafür verantwortlich, mit dem Kinderarzt zu klären, ob die Teilnahme in der Ferienbetreuung gesundheitlich verantwortbar ist. Wir behalten es uns vor in diesem Falle eine ärztliche Bescheinigung zu verlangen.

 

 

6. Hygienekonzept

Das erarbeitete Hygienekonzept ist am ersten Tag der Ferienbetreuungswoche zusammen mit dem aktuellen Wochenplan erhältlich.

Diese Rahmenbedingungen sind erforderlich um den Kindern in den Ferienbetreuungswochen eine tolle Zeit anzubieten.

 

 

Das komplette Team der Ferienbetreuung wird sehr viel Aufmerksamkeit auf die Bedürfnisse der Kinder legen und gemeinsam die Räume so entwickeln, dass die Kinder eine Vielfalt an Spiel-, Kreativ- und Bewegungsangebote erhalten.

 

Gemeinsam werden Angebote in partizipierender Form erarbeitet und angeboten.

 

 

Aktuelle Informationen zu den Vorschriften der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg

Kontakt

Claudia Strobel-Rodeck | Leitung Kinderzeit
Fachbereich Bildung, Jugend, Sport
Schützenstraße 24 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
claudia.strobel-rodeck@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-128  
Fax 07732 | 81-400  
   

Downloads