Coronavirus: Schnelltestzentrum Radolfzell-Höri

 Bild: Stadtverwaltung

Bild: Stadtverwaltung

 

Gemäß der am 08.03.2021 in Kraft getretenen Bundestestverordnung haben alle Bürgerinnen und Bürger Anspruch auf regelmäßige Testungen zur Überprüfung einer Coronavirus-Infektion. Hinzu kommen Bestimmungen der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, die in gewissen Alltagssituationen eine Testpflicht auferlegt.

 

Um das Pandemiegeschehen in Radolfzell weiter zu stabilisieren, stellt die Stadt Radolfzell in Kooperation mit vielen Partnern ergänzende kommunale Teststrukturen für ihre Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

 

Wer kann sich testen lassen?

Personen 

  • ab einem Alter von 6 Jahren; Minderjährige nur in Begleitung und mit dem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten
  • ohne typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksstörungen)
  • die nicht in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder in den vergangenen 14 Tagen standen (sogenannte Kontaktpersonen)
  • die eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske oder vergleichbarer Standard) tragen
  • die nicht aufgrund aktueller Bestimmungen einer Absonderungspflicht unterliegen
 

Zu welchen Zeiten wird wo getestet?

Ausnahmen:

Am Donnerstag, 17. Juni 2021 erfolgen im Milchwerk keine Testungen.

 

Mit Anmeldung: Testzentren Radolfzell und Höri

Die Testzentren sind weitgehend barrierefrei. Die Begleitung zum Testtermin durch eine weitere Person ist nur bei mobilitätseingeschränkten bzw. minderjährigen Menschen möglich. Für die Begleitperson muss bei Bedarf ein separater Termin vereinbart werden.

 

Zur Onlineterminvereinbarung

Das Testergebnis können die Getesteten bequem von zu Hause über einen QR-Code bzw. über eine Internetadresse abrufen. Eine Testbestätigung wird online zugestellt. Die Gemeinden empfehlen, bis zur Information über das Testergebnis jegliche Kontakte zu meiden.

 

 

Städt. Testzentrum, Eingang SeestraßeZunfthaus Narrizella - Onlineterminevereinbarung

 

Moos, Bürgerhaus Moos - Onlineterminvereinbarung

 

Gaienhofen, Grundschule Horn - Onlineterminvereinbarung 

 

Öhningen, Turnhalle Grundschule Öhningen - Onlineterminvereinbarung

 

Messeplatz: Drive-In / Walk-In / Bike-In Radolfzell - Onlineterminvereinbarung

 

Ratoldus-Apotheke - Onlineterminvereinbarung

 

Teststelle Seetorplatz/Bahnhof - Onlineterminvereinbarung

 

Personen, die keinen Zugang zu einem Computer haben, können von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr unter der Servicerufnummer 0176 60388109 einen Testtermin vereinbaren. Ihnen wird circa 15 Minuten nach der Durchführung des Tests das Ergebnis vor Ort mitgeteilt und schriftlich bestätigt.

 

Wie wird der Test durchgeführt?

Aktuell wird für den Point-of-Care(PoC)-Antigen-Schnelltest eine Probe entnommen. Je nach Teststation wird ein Nasenabstrich durch geschultes Personal durchgeführt oder ein Selbstschnelltest angeleitet. Die Durchführung der Tests ist einfach und unkompliziert.

 

 

Was passiert nach einem positiven Testergebnis?

Bei einem positiven Testergebnis des PoC-Antigen-Schnelltests ist die Übermittlung der Daten an das Gesundheitsamt des Landkreises Konstanz durch das kommunale Testzentrum zwingend. Außerdem muss sich gemäß der „Corona-Verordnung Absonderung“ jeder, der mittels PoC-Antigen-Schnelltests positiv getestet wurde, unverzüglich in häusliche Isolation begeben. Bis zur Klärung der weiteren Vorgehensweise mit dem Gesundheitsamt müssen sich gemäß der Verordnung auch alle Haushaltsmitglieder der positiv getesteten Person in häusliche Quarantäne begeben. Im Nachgang sollte das Schnelltestergebnis durch einen PCR-Test bestätigt wird.

 

Bei einem negativen Testergebnis müssen weiterhin die geltenden Corona-Regeln eingehalten werden.

 

Verhalten für Personen mit Symptomen

Personen, die den Verdacht haben, mit Coronaviren infiziert zu sein oder Krankheitssymptome haben, sollen sich zunächst telefonisch mit ihrer Hausarztpraxis in Verbindung setzen. Nicht unangemeldet in die Praxis oder ins Krankenhaus gehen. Die Hausarztpraxis klärt dann mit dem Gesundheitsamt das weitere Vorgehen ab. Bis zur weiteren Abklärung zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen Personen auf ein Minimum beschränken. Weitere Informationen hat der Landkreis Konstanz zusammengestellt. www.lrakn.de/coronavirus.

Kontakt

Stadtverwaltung Radolfzell 
Bürgertelefon 
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee 
   
Tel. 07732 | 81-585 Mo - Fr |   8 - 12 Uhr
  Mo - Do | 14 - 16 Uhr