Bürgerinfoabend

 

Vier Mal im Jahr veranstaltet die Stadtverwaltung die Bürgerinfoabende im Rahmen der Bürgerbeteiligung. Der Fokus dieser Abende liegt auf der Vorstellung aktueller Projekte, vor allem aber auf dem Dialog vor Ort mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung.

Bürgerinfoabend am 08.10.2020

An diesem Bürgerinfoabend wurden aktuelle Klimaschutzmaßnahmen, die Ortsdurchfahrt Böhringen, die neue Bauphase an der Konstanzer Brücke sowie die neuen Zufahrtsregelungen in den innerstädtischen Fußgängerzonen thematisiert. Auch die Ergebnisse der Bürgerwerkstatt zum Ideenwettbewerb Bahnhofsquartier, das Bahnhofsmodernisierungsprogramm II und das Spielplatzkonzept wurden vorgestellt. Zudem waren die Bewohnerinnen und Bewohner, die im Bereich der Bewohnerparkzonen wohnen, im direkten Anschluss an den Infoabend zu einem Austausch eingeladen.

Bürgerinfoabend am 10.03.2020

Beim Bürgerinfoabend am 10.03.2020 erhielten die Teilnehmer Informationen zum Aktionsprogramm „10.000 Bäume für Radolfzell“, zur Sanierung und damit verbundenen Sperrung der Konstanzer Brücke, zum zentralen Seezugang, zum Bewohnerparken sowie zu den Änderungen in der Fußgängerzone. Zudem bekamen sie Einblicke in die Planungen im Streuhau, für den Untertorplatz, das Gleisdreieck sowie die Entwicklung des Bahnhofsquartiers (Areal von der ehemaligen Güterhalle bis zur Postpakethalle am Kapuzinerweg).

Bürgerinfoabend am 07.11.2019

Beim Bürgerinfoabend am 07.11.2019 wurden die Verkehrsunfall- und Kriminalstatistik, die städtischen Maßnahmen für den Klimaschutz, der aktuelle Stand zum Bewohnerparken, zur Entwicklung des Untertorplatzes und dem Neubau des Service- und Verwaltungszentrums der Stadtwerke sowie zum Sportpark Mettnau vorgestellt.

Bürgerinfoabend: 25.09.2019

Beim Bürgerinfoabend am 25.09.2019 wurden die städtischen Aktionen zum Klimaschutz und der Baufortschritt in der Konstanzer Straße vorgestellt. Zudem berichtete die Stadt über die geplante Bürgerumfrage in Kooperation mit der Universität Konstanz, an der alle Radolfzeller Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahre teilnehmen können.

Weiter gab es Informationen über den aktuellen Stand der Weiterentwicklung des Kurbetriebs METTNAU und Hinweise zur künftigen „Verkehrsberuhigung in der Fußgängerzone“ .

Die vorgestellte Präsentation des Abends finden Sie hier:

Bürgerinfoabend: 06.06.2019

Die Themen des  Bürgerinfoabends am Donnerstag, 6. Juni, im Milchwerk waren: STEP 2030 –  wo stehen wir im Stadtentwicklungsprozess?, die Konstanzer Brücke, die BORA Hotel-Entwicklung, das Bewohnerparken sowie das Ergebnis des Bürger-Dialogs und wie es weitergeht.

 

Bürgerinfoabend 13.03.2019

Am 13. März 2019 fand im Milchwerk Radolfzell ein Bürgerinfoabend statt. Die Bürgerinnen und Bürger konnten sich über aktuelle Projekte und Entwicklungen in Radolfzell und den Ortsteilen informieren.

Unter anderem ging es an diesem Abend um die Umsetzung des Radwegekonzeptes, den Ideenwettbewerb zum Bahnhofsquartier, die Planung zur Gastronomie Mole und das Pflegeheim auf der Mettnau. Außerdem war das Bewohnerparken in den Wohngebieten, die an die Kernstadt angrenzen, ein Thema.

 

Bürgerdialog Bewohnerparken

Die Stadt Radolfzell hat sich sehr über den großen Zuspruch auf Ihre Einladung zum Bürger-Dialog gefreut. 320 Bürgerinnen und Bürger fanden sich ein, um über das Bewohnerparken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Im Laufe der Diskussion konnten viele Einzelfragen gestellt werden.

 

Bilder: Stadtverwaltung

Kontakt

Moritz Schade | Bürgerbeteiligung
Büro Oberbürgermeister
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
moritz.schade@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-108  Mo - Di und Do - Fr | 8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 und nach Terminvereinbarung