Kalender Bürgerbeteiligung

 

Die Bürgerbeteiligung ist ein wichtiger Bestandteil einer lebendigen, modernen Demokratie. Damit ist die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an einzelnen politischen Entscheidungs- und Planungsprozessen gemeint.

 

Bürgerbeteiligung bedeutet die frühzeitige Einbindung der Bürgerinnen und Bürger. Die Bürgerschaft wird informiert und kann zum Teil in einem dialogorientierten, beratendem Verfahren die Zukunft ihrer Gemeinde mit gestalten. Die politischen Entscheidungsträger und die Verwaltung bekommen wichtige Informationen, um sachgerecht abwägen zu können.

 

Die Stadt Radolfzell nimmt Bürgerbeteiligung ernst und möchte mit allen in Radolfzell lebenden und arbeitenden Menschen ein starkes gemeinschaftliches Wirken anstreben. So können vielfältige Interessen ausgetauscht, eigene Ziele und Wünsche vorgebracht sowie Lösungen und Kompromisse gefunden werden. Sie sind herzlich eingeladen, eine lebendige Stadtgesellschaft zu gestalten.

 

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine der aktuell anstehenden Bürgerbeteiligungen. Ergebnisse und Prozessfortschritte längerer Verfahren werden hier den einzelnen Terminen zugeordnet dokumentiert.

Terminvorschau

 

9. April bis 14. Mai 2018

Lärmaktionsplan Radolfzell

Nachdem der Gemeinderat Ende 2017 den Entwurf des Radolfzeller Lärmaktionsplans (LAP) beschlossen hat, folgt nun die zweite Beteiligung der Öffentlichkeit. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich vom 9. April bis 14. Mai 2018 zum vorliegenden Entwurf äußern.

 
 

23.04.2018 | 19 - 21.15 Uhr

Milchwerk Radolfzell

Bürgerbeteiligung für mehr Familienfreundlichkeit

Um das Angebot für die Familien attraktiver zu gestalten, lädt die Stadt alle Eltern aus Radolfzell und den Ortsteilen ein, sich an einem Bürgerworkshop zu beteiligen. Denn eine familienfreundliche Stadt ist Gemeinschaftsaufgabe.

 
 

04.05.2018 | ab 13 Uhr

Treffpunkt: Marktplatz

Jugendhearing: Jugendliche Ideen sind gefragt

Am 4. Mai findet das vom Jugendgemeinderat organisierte Jugendhearing statt. Alle Jugendlichen aus Radolfzell und den Ortsteilen sind eingeladen, ihre Ideen und Anregungen für ein noch jugendfreundlicheres Radolfzell einzubringen. Unter dem Hashtag #platzlos geht es mit einem Flashmob auf dem Marktplatz los. Im Anschluss ca. 14 Uhr findet das Jugendhearing im Zunfthaus statt.

 
 

06.05.2018 | ab 12.30 Uhr

Seemeile

Infostand zum Thema zukunftsfähige Mobilität

Am verkaufsoffenen Sonntag, den 6. Mai 2018 von 12.30 bis 17.30 Uhr präsentiert sich die Stadt Radolfzell zusammen mit den Stadtwerken Radolfzell und dem Autohaus Blender am Standort Seemeile, Abzweigung Schiesserstraße. Passend zum Thema „Tag des Rades“ werden Ergebnisse zum Konzept der zukunftsfähigen Mobilität, des Radwegenetzes und der Elektromobilität vorgestellt. Nutzen Sie die Gelegenheit mögliche Ladesäulen-Standorte zu bewerten und sich ausgiebig zum Thema Elektromobilität informieren.

 

06.06.2018 | 19 Uhr

Milchwerk Radolfzell

Bürgerinfoabend

Die Stadt Radolfzell lädt zu einem Informationsabend zu verschiedenen städtischen Projekten ein. Die Themen für diesen Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Oktober 2018
in den Ortsteilen

OB Stammtisch

Oberbürgermeister Martin Staab lädt in den Ortsteilen zum Gespräch. Eine gute Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Weitere Projekte

 
 Bild: Stadtverwaltung

Gestaltung der "Wiese am Yachthafen"

Beim zweiten Bürgerworkshop können sich Interessierte erneut aktiv mit ihren Ideen zur Gestaltung der Wiese am Yachthafen einbringen. Die bisherigen Planungen werden vorgestellt und anschließend gemeinsam verfeinert.

 
 
 Bild: Fotolia

Förderprogramm „Radolfzell saniert"

In der Sanierung bestehender Gebäude liegen große Potenziale der Energie- und Kosteneinsparung. Daher möchte die Stadt Radolfzell über die Sanierungsmöglichkeiten informieren und zusätzliche Anreize zur Umsetzung schaffen.

 
 
 Bild: Stadtverwaltung Radolfzell

Planungen Ortsdurchfahrt Böhringen

Die Ortsmitte von Böhringen soll in den nächsten Jahren noch attraktiver werden.

 
 
 Bild: pixabay.com

Bürgerumfrage zur E-Mobilität

Radolfzell setzt auf nachhaltige Mobilität. Diese Entwicklung wird sich nicht nur auf elektrische Antriebe auswirken - Ziel ist, die Elektromobilität in die Stadt- und Verkehrsplanung zu integrieren und ein umfassendes Angebot zu schaffen.

Die Ergebnisse der Umfrage werden demnächst bekannt gegeben.

 
 Bild: Stadtverwaltung

Baugebiet „Im Tal“ in Markelfingen und Ortsumfahrung

Bei einer Bürgerinformation konnten sich Interessierte über den Bebauungsplan "Im Tal" und eine mögliche Ortsumfahrung informieren.

 
 
 Bild: Stadtverwaltung Radolfzell

Projekt Kinderrechte

Bürgerbeteiligung fängt schon bei den Kleinsten Bürgern an. Im Rahmen des Projektes „Kinderrechte“ schreiben Drittklässler der Grundschule Liggeringen ihre Wünsche für Verbesserungen oder kindgerechte Ideen auf Postkarten. Die Übergabe der Postkarten an Oberbürgermeister Martin Staab findet am 4.05.2018 statt.

 
 Bild: WWF Deutschland

WWF Earth Hour

Am Münster Unserer Lieben Frau, der Stadtbibliothek im Österreichischen Schlösschen und dem seemaxx Outlet Center ging am 24.03.2018 für eine Stunde die Außenbeleuchtung aus. Auch das Naturfreundehaus in Markelfingen beteiligte sich an der WWF Earth Hour.

 
 
 Bild: Dr. Gernot Segelbacher

Unser Dorf hat Zukunft

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung "Möggingen - unser Dorf hat Zukunft" haben sich die Arbeitskreise erneut getroffen, um mögliche Zukunftsperspektiven des Dorfes gemeinsam zu besprechen, zu planen und umzusetzen.

 

Kontakt

Birgit von Glan | Stadtentwicklung
Strategische Steuerungsunterstützung
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
birgit.vonglan@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-116  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400 und nach Terminvereinbarung