Tradition und Zukunft

in intakter Natur

 

Radolfzell ist eine Stadt mit hoher Wohn-, Arbeits- und Erholungsqualität. Nachhaltige bauliche Entwicklung im Einklang mit Natur und Mensch ist das Ziel.

Bauen & Umwelt Aktuell

  • "Waldhauskreisel" wird umgestaltet

    21.09.2017 | Die Mittelinsel des Kreisverkehrs an der Haselbrunn-/Ecke Schützenstraße wird neu gestaltet. Die blauen Paddel und die bisherigen Blumenbeete wurden bereits abgebaut. In den kommenden zwei bis drei Wochen wird das Erdreich ausgetauscht und die Mittelinsel so für die spätere Staudenbepflanzung vorbereitet.

    Mehr ...
  • Ab sofort Streuobstbäume bestellen

    20.09.2017 | Die Stadtverwaltung bietet auch in diesem Jahr wieder eine Streuobstbaumausgabe an. Das Angebot zur Bestellung von bezuschussten Obstbäumen gilt für Bürgerinnen und Bürger in Radolfzell und den Ortsteilen.

    Mehr ...
  • Schilder informieren über biologische Vielfalt in der Stadt

    20.09.2017 | Im Frühjahr wurde Radolfzell als eine von zehn Kommunen für das Förderprojekt „Natur nah dran" ausgewählt. Zusammen mit dem NABU und gefördert durch das Umweltministerium hat die Stadt kleine Biotope an den Langgraswiesen auf der Halbinsel Mettnau, auf dem Alten Friedhof und auf dem „Waldhauskreisel" für mehr biologische Vielfalt im Siedlungsraum geschaffen.

    Mehr ...

Kontakt

Dezernat III - Umwelt, Planen, Bauen
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
baudezernat@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-301 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung

IM FOKUS

Aktuelle Beteiligungen

im Rahmen von Bauleitplanverfahren

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Freiflächen-Solarthermie-Anlage in Kombination mit Biomasse-Heizwerk" und 11. FNP Änderung

(Offenlage vom 14.08.2017 - 18.09.2017)

 

Private und veraltete Heizöl-, Gas- und Stromheizungen sollen in Liggeringen durch Nahwärme ersetzt werden. Eine nachhaltige und umweltfreundliche Wärmeversorgung ist das Ziel. Es wird eine Heizzentrale mit Freiflächen-Solarthermie-Anlage, Pufferspeicher und Holzhackschnitzelverbrennungsanlage zur Nutzung und Speicherung der Wärme gebaut.

Bebauungsplan "Stürzkreut Süd"

(Frühzeitige Beteiligung vom 27.07.2017 - 22.09.2017)

 

An der Kreisstraße in Richtung Möggingen liegt das Baugebiet Stürzkreut Süd. Ein durchmischtes Wohnquartier mit untergeordneter gewerblicher Nutzung soll enstehen. Wohnraum für Menschen in allen Lebenslagen ist das Ziel.

Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Gastronomie Mole"

(Frühzeitige Beteiligung vom 07.08.2017 - 22.09.2017)

 

Eine neue Ganzjahresgastronomie mit Biergarten soll an der Mole entstehen. Geplant sind 100 Sitzplätze Innen und 300 Sitzplätze im Biergarten.

 

Anzeigen

 K%K Internetagentur