See(h)straßengalerie

Bildauswahl der See(h)straßengalerie 2017

Die Seestraße mitten im Herzen der Radolfzeller Altstadt verwandelt sich von Mai bis September in eine Freiluftgalerie. Kunst wird deutlicher in das alltägliche Leben gerückt.   
Engagierte Einzelhändler und Gastronomen der Seetraße, namhafte Sponsoren, und viele ehrenamtliche Helfer, ermöglichen den Initiatoren Kunst in dieser Form zu vermitteln.

Eine Jury wählt zwölf Künstlerinnen und Künstler aus, die ihre Werke unter freiem Himmel ausstellen. 24 Werke im Format 2 m Höhe x 1,5 m Breite schaffen den Sprung auf die große Leinwand.


"Kunst hängt in der Luft, schwebt über unseren Köpfen,

hat ihren Platz in der Seestraße in Radolfzell."

 Große Kunst -  die Radolfzeller See(h)straßengalerie | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/ml

Auch 2017 stellen zwölf Künstler in der Seestraße 24 Bilder aus. Eröffnung ist am Sonntag, 7. Mai 2017.

Die Finissage findet im Rahmen der Kulturnacht am 2. Oktober 2017 statt.

Erstmals gibt es in diesem Jahr zum Stadtjubiläum ein Motto: Radolfzell.Wasser.Zeit

 

Die See(h)straßengalerie wird in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Radolfzell organisiert.
Begleitet wird die Ausstellung von einem kleinen Katalog, Postkarten und Poster der Werke.

 

Informationen erhalten Sie bei

Monika und Peter Harter

Seestraße 55 | 78315 Radolfzell

Telefon: 07732 970845

Mobil: 0151 67505970

E-Mail: info@seestrassengalerie.de

Teilnehmende Künstler 2017

 

  • Detlef Fellrath, D-Tettnang
  • Anita Grabher, A-Dornbirn
  • Waltraud Jacob, D-Radolfzell
  • Bernhard Maier, D-Frickingen/Alt.
  • Ruth Marlier, D-Bräunlingen
  • Renate Matzke, D-Sigmarszell
  • Jörg Michaelis, D-Blumberg
  • Monika Rosenberger, D-Überlingen
  • Christian Scheel, D-Sipplingen
  • Uta Spänle, D-Bad Dürrheim
  • Ingrid  Stotz, D-Konstanz
  • Jürgen Weing, D-Kißlegg

Kontakt

Dezernat II - Kultur, Bildung, Soziales, Sicherheit
Fachbereich Kultur
Güttinger Straße 13 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
kulturbuero@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-370  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-407        Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung

Termin
7. Mai bis 2. Oktober 2017

Downloads

 

Links