Bebauungsplan/Örtliche Bauvorschriften "Nördlich Jakobstraße"

 Geltungsbereich Bebauungsplan "Nördlich Jakobstraße" | Bild: Stadtverwaltung Radolfzell

Geltungsbereich Bebauungsplan "Nördlich Jakobstraße" | Bild: Stadtverwaltung Radolfzell

Ziel der Planung

Mit dem Bebauungsplan „Nördlich Jakobstraße“ werden die Ziele verfolgt eine behutsame Nachverdichtung – hauptsächlich an den Blockändern zu ermöglichen und den innenliegenden Grünbereich zu erhalten.

 

Offenlage

Der Entwurf des Bebauungsplans liegt in der Zeit vom 27.04.2017 bis einschließlich 31.05.2017 im Dienstgebäude des Dezernats III – Umwelt, Planen, Bauen, in der Güttinger Str. 3 in Radolfzell während der Dienststunden (montags bis freitags, 8 – 12 Uhr, und montags bis donnerstags, 14 – 16 Uhr) im Zimmer 12 (1.OG) zur allgemeinen Information der Öffentlichkeit aus.

 

Stellungnahmen zur Bebauungsplanung können mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift bis zum 31.05.2017 bei rechts stehendem Kontakt abgegeben werden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit Ihre Stellungnahme über unser Beteiligungsformular abzugeben. Verspätet abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan gemäß § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben.

 

Verfahrensvermerke

  • Aufstellungsbeschluss am 17.09.2013
  • Frühzeitige Beteiligung vom 09.09.2016 bis zum 11.10.2016
  • Offenlage vom 27.04.2017 bis zum 31.05.2017
  • Satzungsbeschluss

Kontakt

Rita Nassen | Stadtplanung
Fachbereich Stadtplanung und Baurecht
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
rita.nassen@radolfzell.de  
   
Tel. 07732 | 81-320 Mi - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mi - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung

Verfahrensstand: Offenlage

Links

 

Hinweis 

Für eine korrekte Übertragung der Daten übernimmt die Stadt Radolfzell keine Gewähr. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für das Bebauungsplanverfahren verwendet