seehäsle

 Seehäsle in Radolfzell

Seit dem 10. Dezember 2006 fährt die Hohenzollerische Landesbahn AG (HzL) im Auftrag des Landkreises Konstanz auf dem seehäsle Stockach - Radolfzell.

 

Nachdem in den letzten Jahren Fahrzeugprobleme das seehäsle öfters in die negativen Schlagzeilen ("Steh-Häsle") gebracht haben, will die HzL mit einer hohen Betriebsqualität punkten:

Mit technisch bewährten Fahrzeugen (NE 81- und Regio-Shuttle-Triebwagen), einem soliden Instandhaltungskonzept und bestens geschultem Personal. Und falls es doch einmal klemmen sollte, greift ein ausgefeiltes Notfallmanagement, um Störungen schnell in den Griff zu bekommen und die Fahrgäste gut zu informieren.

Probieren Sie es aus - und testen Sie das "zu(g)verlässige" und sympatische seehäsle zwischen Stockach und Radolfzell.

 

Ausflugstipps

Das seehäsle hat in Radolfzell beste Anschlüsse Richtung Konstanz und Richtung Singen / Engen. Mit etwas Wartezeit (die Sie bequem im Bahnhofs-Cafe in Radolfzell verbringen können!) geht es auch weiter auf der Bodensee-Gürtelbahn (Strecke 731) in Richtung Friedrichshafen oder über die berühmte Schwarzwaldbahn (Strecke 720) nach Triberg, Hausach oder Karlsruhe.

Fahrkarten

  • DB-Fahrkartenschalter im Bahnhof Radolfzell
  • Bäckerei Hauser, Leonhardstr. 27, Wahlwies
  • Bäckerei Manogg, Stockacher Str. 25, Nenzingen,'s andere Lädele, Bahnhofstraße 4, Stockach (hier auch Fahrpreis-Nacherhebungen und Fundsachen-Bearbeitung!): Tel. 0 77 71 | 92 00 72

Oder nutzen Sie einen unserer modernen Fahrschein-Automaten entlang der Strecke. Kein Fahrschein-Verkauf im Zug!

Kontakt

HzL Hohenzollerische Landesbahn AG
Güterbahnhofstraße 8 | 78194 Immendingen
   
seehaesle@hzl-online.de  
   
Tel. 07462 | 20421-0  
Fax 07462 | 20421-99