Abfallentsorgung in Radolfzell

Wie oft werden Rest- und Biomülltonne geleert? Wohin mit sperrigen Möbeln oder kaputten Elektrogeräten? Und was gibt es eigentlich für Möglichkeiten, Babywindeln zu entsorgen? Es ist gar nicht so einfach, in der Abfallentsorgung den Überblick zu behalten und alles richtig zu machen. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich intensiv mit dem Thema zu befassen. Zum einen Dank es unsere Umwelt, zum anderen spart man bares Geld.

 

Müll vermeiden – Gebühren sparen

Je nach Bedarf ist es möglich, die Größe und den Abholturnus der Restmülltonne wählen.

 

Maßgeschneiderte Müllentsorgung

Informationen zur Entsorgung der verschiedenen Abfälle und Wertstoffe erhalten Sie über die Downloads,  außerdem erscheinen jede Woche aktuelle Hinweise und Entsorgungstermine im Amtsblatt „Hallo Radolfzell“.

 

Abfallentsorgung auf einen Blick

Im Radolfzeller Abfallkalender sind alle Abfuhrtermine für die Bezirke vermerkt. Er erscheint jedes Jahr im Dezember und liegt gemeinsam mit den Gutscheinkarten für den Sperrmüll dem Amtlichen Mitteilungsblatt „Hallo Radolfzell“ bei.

Windel- und Restmüllsäcke

Können beim Bürgerbüro im Rathaus und bei den Ortsverwaltungen erworben werden.

 

Windelsack 1,50 €/Stück

Restmüllsack 4,00 €/Stück