Skatepark Radolfzell

 

„Ein Stück Radolfzeller Jugendkultur“ - Skatepark Herzen eröffnet

 

Mit einer großen Eröffnungsparty wurde der neue Radolfzeller Skatepark am Sonntag, 30. Juni 2013 eingeweiht. Auf dem Radolfzeller Herzengelände kann in unmittelbarer Nähe zum See ab sofort nach Herzenslust geskatet werden.

 Skateparkeröffnung am 30.06.2013 | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/ml

Es war „nur“ eine symbolische Freigabe, die Bürgermeisterin Monika Laule mit dem Zerschneiden des Bandes vornehmen konnte, denn seit die letzten Bauarbeiten am neuen Skatepark im Radolfzeller Herzengelände abgeschlossen waren, gab es für die Skater kein Halten mehr. „Ein wichtiges Stück Radolfzeller Jugendkultur“ wie es Bürgermeisterin Laule in ihrer Ansprache auf den Punkt bringt. Begeisterung und Partystimmung liegt in der Luft, sowohl bei den zahlreichen Zuschauern, als auch bei den Skatern aller Altersklassen. Gefeiert wird hier in Zukunft noch öfters. Zum Beispiel beim „skate & grill“ am 3. August, der „skate night“ am 16. August oder bei der offiziellen Eröffnungsfeier im Herbst, nach der Fertigstellung aller Außenlagen.

Der neue Skatepark ist eine echte Erfolgsgeschichte und gleichzeitig ein Musterbeispiel der Kooperation. Im Jahr 2009 stand fest, dass der alte Skateplatz in absehbarer Zeit zum einen einem geplanten Hotelbau weichen sollte und zum anderen auch in seiner Ausstattung nicht mehr optimal war. Der Jugendgemeinderat lud kurz darauf zur ersten Skatervollversammlung, bei der sich rund 60 Jugendliche mit den Verantwortlichen von Stadtplanung und der Abteilung Kinder und Jugend über mögliche Lösungen angeregt austauschten. Im Resultat saßen Vertreterinnen und Vertreter der Skater, des Jugendgemeinderates und der Stadtverwaltung oft gemeinsam am Tisch, um die weiteren Planungen abzustimmen. Mit Erfolg – der Gemeinderat beschloss im Oktober 2011 den Bau einer neuen Anlage. Ein Wunsch zur Umsetzung des Projekts war, dass die Skater 50.000,- Euro zu den Baukosten von 200.000,- Euro durch Spenden beitragen. Die große Begeisterung aller Beteiligten überzeugte denn auch viele Spender. Die größten Einzelspenden machten der Rotary-Club Radolfzell-Hegau mit 10.000,- Euro und der Familienverband mit 1.500,- Euro. Weitere Einnahmen sollen durch einen Sponsoringvertrag entstehen.

 Skateparkeröffnung am 30.06.2013 | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/ml
 Skateparkeröffnung am 30.06.2013 | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Kontakt

Rolf Weishaupt | Kinder und Jugend
Mobile Jugendarbeit | café connect
Bahnhofstraße 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
rolf.weishaupt@cafe-connect-rz.de
   
Tel. 07732 | 9406382  

Videoprojekt: "Beton in Bewegung"

Das Videoprojekt in den Sommerferien in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege Radolfzell und dem café connect war ein voller Erfolg.

Hier findet Ihr die Bildgalerie und das Video. Viel Spaß beim Reinschauen!