Energie und Klimaschutz

 European Energy Award

European Energy Award

Das Programm für umsetzungsorientierte Klimaschutzpolitik in Kommunen. Mehr ...

 Bild: Fotolia

Radolfzell saniert: Förderprogramm für Hausbesitzer

Die Stadt Radolfzell gibt mit einem eigenen Förderprogramm ihren Bürgerinnen und Bürgern einen Anreiz zur Gebäudesanierung. Ziel ist es, deutliche Verringerungen des Energieverbrauchs und des Schadstoffausstoßes zu erreichen. Mehr ...

 Solartankstelle | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell/ml

Zukunftsfähige Mobilität

 

Mit alternativen Mobilitätsinstrumenten eröffnen sich in Radolfzell neue, klimafreundliche Fortbewegungsmöglichkeiten. Mehr ...

 Energieagentur Kreis Konstanz

Energieberatung

Seit Juli 2010 gibt es im Landkreis Konstanz eine Energieagentur. Diese sieht in einem nachhaltigen und sparsamen Umgang mit Energieträgern und Energiequellen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Mehr ...

 Quartierssanierung Schiedelen | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Quartierssanierung "Schiedelen"

Beim Quartier „Schiedelen“ handelt es ich um sechs Hochhäuser aus den siebziger Jahren. Dort werden zusammen mit den Hausverwaltern, Beiräten und Bewohnern Chancen und Möglichkeiten der Instandhaltung sowie Verbesserung der Gebäude und Wohnungen erarbeitet und diskutiert. Mehr...

 Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Integriertes Klimaschutzkonzept

Um mittel- und langfristige Zielsetzungen zu erreichen, wurde ein "Integriertes Klimaschutzkonzept" (IKK) gemäss den Anforderungen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) ausgearbeitet. Mehr...

 Klimaschutzteilkonzept "Integrierte Wärmenutzung" | Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Klimaschutzteilkonzept "Integrierte Wärmenutzung"

Als sinnvolle Ergänzung und Vertiefung des im Jahr 2011 abgeschlossenen Klimaschutzkonzeptes hat die Stadt Radolfzell mit Hilfe eines Klimaschutzteilkonzeptes Integrierte Wärmenutzung das Handlungsfeld Wärme genauer beleuchtet und vertieft. Mehr...

 Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Klimaschutzteilkonzept "Eigene Liegenschaften"

Zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes im Bereich des kommunalen Gebäudebestandes soll nun das Klimaschutzkonzept zur energetischen Sanierung der kommunalen Gebäude erstellt werden. Mehr...

 Foto: Stadtverwaltung Radolfzell

Energetische Sanierung eines Obdachlosenwohnheims

In der Schlesierstraße 24 wird das Obdachlosenwohnheim als ausgewählte Klimaschutzmaßnahme im Rahmen der Förderung der fachlich-inhaltlichen Unterstützung der Stadt Radolfzell saniert. Mehr...

 Bild: Stadtverwaltung

Neue Heizungs-/Lüftungsanlage Buchenseehalle Güttingen

Die Heizungs- Lüftungsanlage in der Buchenseehalle Güttingen musste altersbedingt erneuert werden. Im Zuge der Erneuerung der Anlage wurde die Heizung auf eine moderne Gas-Brennwert-Kesselanlage mit einer Gesamtleistung von 300 kW umgestellt. Mehr ...

 Windenergie in der Raumschaft

Windenergie in der Raumschaft

Das Büro Hage+Hoppenstedt Partner aus Rottenburg, hat eine Studie zur Entwicklung und Steuerung der Windenergie in der Raumschaft erarbeitet.  Mehr ...

Radolfzeller WERK-Erklärung

WERK steht für Wertschöpfung, Energie, Region und Klimaschutz. Die Stadt Radolfzell, Banken, Handel, Handwerk, Industrie sowie Vereine und Verbände schlossen ein Bündnis, um gemeinsam mit den Bürgern die Klimaziele zu erreichen. Mehr ... 

 2000 Watt

2000 Watt

Die Klimakampagne der Stadt Radolfzell, setzt Zeichen für den Klimaschutz. Mehr ...

Kontakt

Teresa Tewes | Klima- & Umweltschutz
Strategische Steuerungsunterstützung
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
teresa.tewes@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-117 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-400  Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung