Integriertes Klimaschutzkonzept

 Integriertes Klimaschutzkonzept - Ausschnitt

1 Zusammenfassung

 

1.3 Bestehende Anlagen zur Energieerzeugung

 

Die bestehenden mit Erdgas betriebenen Blockheizkraftwerke produzieren jährlich rund 6'500 MWh Wärme und 2'800 MWh Strom. Wasserkraftwerke sind nicht vorhanden, jedoch eine Biogasanlage (290 kWel) in Stahringen, die im Jahr 2009 rund 2'090 MWh Strom erzeugte. In Möggingen wird ein neues Wärmenetz aufgebaut mit zwei Biogas-BHKWs zu je 250 kWel und 325 kWth sowie einem Holzhackschnitzelheizkraftwerk (1'000 kWth). Die Wärmeerzeugung der 43 bekannten Wärmepumpen wird auf rund 760 MWh und der Solarthermie auf 64 MWh geschätzt. Die Photovoltaik produziert lokal jährlich rund 1'800 MWh Strom.

 

Insgesamt werden heute rund 3 % des jährlichen Stromverbrauchs und rund 4 % des Wärmebedarfs lokal erzeugt. Die Karte «Verortung bestehender Anlagen » befindet sich im Anhang G.1.

Kontakt

Markus Toepfer | Stadtplanung
Fachbereich Stadtplanung und Baurecht
Güttinger Straße 3 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
markus.toepfer@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 81-303 Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr 
Fax 07732 | 81-405  Mo - Do | 14.00 - 16.00 Uhr 
  und nach Terminvereinbarung