European Energy Award

 European Energy Award

Der European Energy Award (EEA) ist ein europaweites Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem Städte und Gemeinde ihre Klimaschutzaktivitäten erfassen, bewerten, planen, steuern und regelmäßig überprüfen. Mit dem EEA strukturiert die Stadt Radolfzell ihre Energiepolitik und setzt sie in konkrete Maßnahmen um. Das Verfahren liegt in den Händen eines Energieteams, das sich aus Entscheidungsträgern aller Fachbereiche der Verwaltung und der Stadtwerke zusammen setzt. Der Klimaschutzmanager der Stadt Radolfzell leitet das Energieteam. Fachlich wird er von den Energieagenturen Ravensburg und Kreis Konstanz unterstützt.

Als wesentlichen Teil des EEA stellt das Energie-Team das energiepolitische Maßnahmenprogramm auf und versieht es mit Terminen und Zuständigkeiten. Der Maßnahmenkatalog berücksichtigt folgende kommunale Handlungsfelder:

 

• Entwicklungsplanung, Raumordnung

• Kommunale Gebäude und Anlagen

• Versorgung, Entsorgung

• Mobilität

• Interne Organisation

• Kommunikation, Kooperation

 

Die Stadt Radolfzell wurde im Jahr 2010 als erste Kommune im Landkreis Konstanz für ihre überdurchschnittlichen Aktivitäten in der kommunalen Energiepolitik mit dem European Energy Award ausgezeichnet und strebt die höchste Zertifizierungsstufe „European Energy Award Gold“ an.

Kontakt

Matthias Putzke | Klima- & Umweltschutz
Strategische Steuerungsunterstützung
Marktplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
 
matthias.putzke@radolfzell.de  
   
Tel. 07732 | 81-117  
Fax 07732 | 81-400