Bus - Bahn - Schiff

 

Stadtbus Radolfzell

 Bild: Stadtverwaltung/cw

Sieben Linien erschließen flächendeckend die Kernstadt, drei Linien führen in die Ortsteile. Infolge eines dichten Netzes sind die einzelnen Haltestellen gut erreichbar. Die gesamte Bedienung ist auf den ZOB - Zentraler Omnibus Bahnhof - direkt am Bahnhof ausgerichtet. Dort laufen alle Linien zusammen. Der ideale Treffpunkt also zum Umsteigen auf andere Stadtbuslinien, den regionalen Busverkehr oder auf die Züge.

 

Mettnau-Shuttlebus

 Bild: Stadtwerke Radolfzell

In den Sommermonaten ist die Halbinsel Mettnau stark frequentiert, die Parkplatzsituation für die Besucheranzahl dafür jedoch nicht ausgelegt. Das Angebot des Shuttlebusses soll die angespannte Parksituation in den Sommermonaten entschärfen.

Für den Zeitraum von 3. Juni bis 23. Juli fährt die Pendelbuslinie immer am Wochenende zwischen 10 und 18 in Richtung Strandbad. In der Zeit vom 27. Juli bis 3. September wird der Mettnau-Sommershuttle täglich bedient.

 

Anruf-Sammeltaxi (AST)

 Bild: Pixabay

Seit dem 1. August 2017 bieten die Stadtwerke Radolfzell ein Anruf-Sammeltaxi als verlängerten Buslinienverkehr von Freitag bis Sonntag an. Es bedient die Ortsteile Böhringen, Güttingen, Liggeringen, Markelfingen und Möggingen.

Sie erreichen die AST-Zentrale unter Tel. 07732 8008-777 von Montag bis Sonntag (6 bis 24 Uhr). Rufen Sie bitte 30 Minuten vor der im Fahrplan angegebenen Abfahrtszeit in der AST-Zentrale an und nennen Sie Abfahrtshaltestelle, Abfahrtszeit, Fahrziel und Personenanzahl.

 

Südbadenbus: Höribus

 Bild: Stadtverwaltung

Die Höribus-Linie (7368)  führt von Radolfzell nach Stein am Rhein (CH) über die malerische Halbinsel Höri. Überall entlang der Strecke lassen sich Natur und Kunst entdecken: Von Radolfzell (historische Altstadt, Museen) über Moos (Bodenseepfad), Gaienhofen (Hermann-Hesse-Höri-Museum, Museum Haus Dix und Hermann-Hesse-Haus) und Öhningen (Kirchen, Museum) bis Stein am Rhein (historische Altstadt, Rathausplatz) steuert der Höribus viele Sehenswürdigkeiten an.

 

Bahn

 Bild: Stadtverwaltung/cw

Vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) ist es nur ein Sprung zum Bahnhof, von wo aus die Züge in alle Richtungen verkehren. Der "seehas" erschließt im 30-Minutentakt die Städte und Gemeinden Engen, Singen, Radolfzell, Allensbach, Reichenau und Konstanz miteinander. Das "seehäsle" verkehrt zwischen Radolfzell und Stockach. Die Bodenseegürtelbahn der Deutschen Bahn schlängelt sich malerisch am Bodensee entlang in Richtung Friedrichshafen.

 

Schiff

 Bild: Stadtverwaltung/cw

Ab Radolfzell besteht im Sommer die Möglichkeit, mit dem Kursschiff über Iznang und Mannenbach (CH) auf die Insel Reichenau zu fahren. Weitere Anschlüsse bestehen vom schweizerischen Mannenbach aus nach Stein am Rhein oder Schaffhausen. Von der Insel Reichenau kann auf das Schiff nach Konstanz umgestiegen werden.

Kontakt

 
Stadtwerke Radolfzell GmbH
Untertorstraße 7 - 9 | 78315 Radolfzell am Bodensee
degen.a@stadtwerke-radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 8008-0  
Fax 07732 | 8008-500        
   
Verkehrsverbund Hegau Bodensee (VHB)  
Eisenbahnstraße 3  | 78315 Radolfzell  
info@vhb-info.de  
   
Tel. 07732 | 82399-0  
Fax 07732 | 82399-29  
   
Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH  
Hafenstraße 6 | 78462 Konstanz  
info@bsb.de  
   
Tel. 07531 | 3640-0  

Fax 07531 | 3640-3999