Jugendgemeinderat

 

Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge)

 
 Foto: Lars Basset
BASSET Lars
 

Radolfzell, Schubertstraße 18

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für mehr sportliche Aktivitäten in verschiedenen Bereichen, Turniere oder Ausflüge z.B. zu größeren Skateparks einsetzen. Weiterhin wichtig ist mir, dass die Wünsche der Jugendlichen auch Gehör finden.

 
 Foto: Pirmin Dietrich

DIETRICH Pirmin

 

Radolfzell, Scheffelstraße 48

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für mehr Graffiti-Flächen in Radolfzell einsetzen.

 
 Foto: Geronimo Frick

FRICK Geronimo

 

Radolfzell, Altbohlstraße 35

*geb. 1996

Warum ich kandidiere: Wichtig ist mir, dass die Festkultur für Jugendliche nicht zu kurz kommt. Daher werde ich mich - wie bisher - für einen DJ beim Hemdglonker und vor allem für "Rock am Segel" einsetzen.

 
 Foto: Samet Günes

GÜNES Samet

 

Radolfzell, Güttinger Straße 5

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich wollte schon immer ein kleines Kunstrasenfeld in Radolfzell, wo jeder spielen kann, wann er will.

 
 Foto: Ahmet Hakan

HAKAN Ahmet

 

Radolfzell, Sonnenrain 33

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für die Jugendlichen in Radolfzell einsetzen, dass sie öfters mit ihren Freunden in die Stadt kommen, um z.B. im cafe connect sich zu entspannen.

 
 Foto: Jakob Honz

HONZ Jakob

 

Radolfzell, Erlenweg 6

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich einsetzen für einen Outdoor Fitness-Park am See, für Jugendliche mit weniger Geld und für mehr Jugendveranstaltungen in Radolfzell.

 
 Foto: Abdolrahman Khaled Rasoul

KHALED RASOUL Abdolrahman

 

Radolfzell, Seestraße 44

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere, weil ich etwas zum Gemeinderat und in der Gemeinde beitragen möchte.

 
 Foto: Paul Knödler

KNÖDLER Paul

 

Radolfzell, Konstanzer Straße 2

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich einsetzen für: Outdoor Fitness-Park in Radolfzell, Outdoor Basketballplatz auf der Mettnau.

 
 Foto: Lirik Krasniqi

KRASNIQI Lirik

 

Radolfzell, Otto-Blesch-Straße 14a

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Weil ich mich für Jugendliche einsetzen will, die bisher vom JGR noch nicht erreicht worden sind, aber auch weil ich mich selbst noch nicht ausreichend vom JGR vertreten gefühlt habe.

 
 Foto: Pauline Meyer

MEYER Pauline

 

Radolfzell, Hebelstraße 12

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich bin seit einem Jahr im Jugendgemeinderat aktiv und habe mich für "Rock am Segel", die Bandcontests und das Graffit-Projekt engagiert. Die Arbeit macht mir viel Spaß und meine Erfahrungen möchte ich gerne in die nächste Amtszeit einbringen. Als neues Projekt möchte ich den Informationsaustausch zwischen dem JGR zu allen Jugendlichen mit Infotafeln, z.B. an allen Schulen, verbessern und das Kinoangebot in Radolfzell für Jugendliche attraktiver machen.

 
 Foto: Elpida Mielke

MIELKE Elpida

 

Radolfzell-Liggeringen, Bonnisgasse 4

*geb. 2000

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich gerne mehr für die Jugend engagieren und mich in jugendliche Projekte einbringen.

 
 Foto: Nathalie Probst

PROBST Nathalie

 

Radolfzell, Jahnstraße 18

*geb. 2000

Warum ich kandidiere: Ich habe schon viel vom Jugendgemeinderat gehört und finde es gut, dass es so etwas in Radolfzell gibt. Ich finde es auch gut, dass sie sich so für Radolfzell engagieren mit neuen Projekten und sich für die Jugend einsetzen.

 
 Foto: Laetitia Stadtfeld

STADTFELD Laetitia

 

Radolfzell-Liggeringen, Dettelbachstraße 14

*geb. 2000

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere, weil ich die Meinungen und Wünsche der Radolfzeller Jugend vertreten möchte und weil ich gerne Projekte und Festivals voranbringen möchte.

 
 Foto: Vincent Wilpert

WILPERT Vincent

 

Radolfzell, Walchnerstraße 9

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte bestehende Projekte wie "Rock am Segel" bewahren. Zudem will ich eigene Innovation einbringen  und mich weiterhin für die Jugendlichen in unserer Gemeinde einsetzen.

 
 Foto: Pascal Zindel

ZINDEL Pascal

 

Radolfzell, Tegginger Straße 13

*geb. 1996

Warum ich kandidiere:  Ich bewerbe mich zum zweiten Mal, da mir die Arbeit als Jugendgemeinderat viel Spaß macht und ich weiterhin für die Jugend in Radolfzell arbeiten möchte.

Nachrücker (in alphabetischer Reihenfolge)

 
 Foto: Timothy Boulaajaj

BOULAAJAJ Timothy

 

Radolfzell, Haselbrunnstraße 57

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für andere Jugendliche einsetzen, damit sie das tun können was, ihnen gefällt und nicht nur das machen, was die anderen machen, um cool zu wirken. Sie sollen ihre eigenen Interessen ausleben können.

 
 Foto: David Helmlinger

HELMLINGER David

 

Radolfzell-Böhringen, Brünneleweg 16

*geb. 1995

Warum ich kandidiere: Ich möchte nochmal 2 weitere Jahre kandidieren, da ich überzeugt bin, dass meine Arbeit bisher gut war. Zudem möchte ich mehr Sportevents oder Sportaktivitäten für die Stadt planen.

 
 Foto: Tatinka Frick

FRICK Tatinka

 

Radolfzell, Altbohlstraße 35

*geb. 2000

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere, weil ich möchte, dass die Interessen der Jugendlichen mehr zu Geltung komme. Dabei ist mir wichtig, dass die Jugendlichen ein größeres Mitspracherecht haben. Denn sie sind die Zukunft von Radolfzell.

 
 Foto: Markus Negrila

NEGRILA Markus

 

Radolfzell, Markelfinger Straße 16

*geb. 1999

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich für einen Outdoor Fitness Park  einsetzen, um Jugendliche mit geringeren finanziellen Mittel auch die Möglichkeit zu geben, fit und aktiv zu sein.

 
 Foto: Florian Neumann

NEUMANN Florian

 

Radolfzell, Lettow-Vorbeck-Straße 35

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich kandidiere, weil ich glaube, dass ich in Radolfzell etwas bewirken und verändern kann.

 
 Foto: Jannik Probst

PROBST Jannik

 

Radolfzell, Jahnstraße 18

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich bin zurzeit in dem Jugendgemeinderat und möchte mich auch weiterhin für die Jugend in Radolfzell engagieren. Der JGR hat sehr viele tolle Projekte, die man unbedingt weiterführen sollte.

 
 Foto: Dennis Schön

SCHÖN Dennis

 

Radolfzell, Otto-Blesch-Straße 14

*geb. 1998

Warum ich kandidiere: Ich möchte mich dafür einsetzen, dass der Sport im Vordergrund steht und mehr Sportereignisse in Radolfzell stattfinden.

Kontakt

Eva-Maria Beller | Leitung Kinder und Jugend
Fachbereich Bildung, Jugend, Sport
Luisenplatz 2 | 78315 Radolfzell am Bodensee
   
evamaria.beller@radolfzell.de
   
Tel. 07732 | 82336-220  Mo - Fr |   8.00 - 12.00 Uhr
Fax 07732 | 81-400        Do | 14.00 - 16.00 Uhr
  und nach Terminvereinbarung